Filmrezensionen

Verfilmung: Dracula
Filmrezensionen · 20. Oktober 2021
Natürlich gehört zu einem guten Oktober-Filmabend auch mindestens ein Vampirfilm. Da ich beim Lesen der Vorlage mehrmals die Coppola-Verfilmung vor Augen hatte, beginnen wir damit. Die Besetzung ist der Wahnsinn: Gary Oldman, Winona Ryder, Monica Bellucci, Keanu Reeves, Cary Elwes und nicht zuletzt Anthony Hopkins als Van Helsing. Es gibt im Buch eine Vielfalt Charaktere im Kampf gegen Dracula, diese sind auch alle im Film umgesetzt worden. Der Film beginnt mit einer Origin-Story. Gute Idee,...

Verfilmung: Jane Eyre
Filmrezensionen · 24. September 2021
Es gibt inzwischen unzählige Verfilmungen dieses Klassikers von Charlotte Bronte. Meine Rezension zu diesem herbstlichen Schinken findet ihr hier, heute widmen wir uns der Verfilmung von 2011 mit Mia Wasikowska, Michael Fassbender & Judy Dench, die aktuell auf Netflix läuft. Nochmal zur Rekapitulation die wichtigsten Punkte des Buches - Spoiler voraus! Jane Eyre wächst als Waise in Gateshead bei ihrer Tante und deren scheußlichen Kindern auf, wo sie für ihre Bibliophilie drangsaliert...

Verfilmung: Carmilla
Filmrezensionen · 23. Juli 2021
Im Gothic Reads Buchclub haben wir im Februar als ersten Titel "Carmilla" (Rezension hier) von Sheridan Le Fanu gelesen. Nun habe ich bei EMP die DVD zu einer neuen Verfilmung gewonnen, die im Mai erschien und das ist doch die perfekte Gelegenheit für eine Verfilmungsrezension! Hier der ausführliche Vergleich - Spoiler voraus für beide!

Filmrezensionen · 11. Dezember 2020
Nachdem ich letztes Jahr eine Empfehlungsliste für Weihnachtslektüre geschrieben habe, möchte ich mich dieses Jahr den bibliophilen Weihnachtsfilmen widmen. Auf Netflix und Amazon erscheinen jedes Jahr unzählige Filme und den Überblick zu behalten fällt sogar mir schwer. Ich habe mich also durchgebinged und euch die Leckerlis für Buchliebhaber herausgesucht. Dabei habe ich mich nicht nur auf Verfilmungen konzentriert, sondern auch auf Filme, in denen es um Bücher, Buchhandlungen und...

Filmrezensionen · 19. August 2019
Vianne und ihre Tochter Anouk ziehen in das beschauliche französische Dörfchen Lansquenet. Dort ist man in seinen althergebrachten Gebräuchen festgefahren; Menschen, die sonntags nicht zur Kirche gehen, sind suspekt; Neuerungen sind zu vermeiden, denn sie bringen Unruhe; unverheiratete Frauen sind liederlich und von roten Pumps wollen wir gar nicht erst anfangen... Vianne passt auf alle Kriterien, denn sie beschließt, eine Chocolaterie zu eröffnen. In der Fastenzeit. Skandal! Ich liebe...

Filmrezensionen · 30. Juli 2019
Vielen Dank an Frau van Hauten für die Zusendung eines Rezensionsexemplars! Hand hoch: Wer kennt die zauberhafte Miss Fisher bereits? Und wer wusste, dass es auf einer Buchreihe basiert? Nein? Na dann macht euch auf einen stilvollen, herzerwärmenden, witzigen Trip ins Australien der 20er Jahre gefasst! Immer, wenn ich etwas Schlimmes lese oder was Grauenhaftes in den Nachrichten erfahre, muss ich erstmal eine Folge "Miss Fishers mysteriöse Mordfälle" schauen, um mich zu beruhigen. Dort sind...

Filmrezensionen · 23. Juni 2019
"Die Buchhandlung" von Penelope Fitzgerald ist ein charmanter Kurzroman über Florence Green, die in einem kleinen Dorf eine Buchhandlung eröffnen möchte. Doch eigentlich liest dort niemand und man will das Haus lieber für ein Kulturzentrum nutzen - ich musste an "Chocolat" denken, als Vianne gegen alle Widerstände ihren Laden eröffnet. A propos Widerstand: als seien die Dorfbewohner nicht genug, lebt in der Buchhandlung ein Poltergeist! Das Buch stammt aus dem Jahr 1978, spielt 1959 und...

Filmrezensionen · 24. Mai 2019
Die All-Souls-Trilogie hat mich Ende 2017 wahnsinnig beeindruckt. Ich hatte mir den Schuber mit allen drei Bänden plus Dianas Notizbuch gegönnt (ich weiß gar nicht mehr, wieso ich diese blinde Investition getätigt habe... ich hab's jedenfalls nicht bereut) und die ganze Reihe in zwei Monaten durchgelesen. Bei je 600 Seiten pro Band immer noch recht schnell für eine Vollzeit-Angestellte. Seither habe ich immer wieder reingelesen, wenn ich unterwegs zwischen zwei Büchern war oder langweilig...

Filmrezensionen · 26. April 2019
Dieses nur 170 Seiten umfassende Büchlein enthält die Geschichte von Vince und Dave, ihres Zeichens Reporter im Küstenstädtchen Moose Bay (natürlich in Maine), die ihrer Praktikantin Steffi von einem mysteriösen Todesfall erzählen, der sich vor einigen Jahren ereignet hat: Am Strand wurde ein Mann gefunden, scheinbar an seinem Mitternachtssnack erstickt. Doch die Details widersprechen sich und so bleibt das Rätsel ungelöst... Aufgeklärt wird dieses Mysterium nicht und so muss sich der...

Filmrezensionen · 15. Mai 2018
"Der Flusskönig" ist ein Krimi / Internatsdrama. Gus Pierce schafft es, an der renommierten Haddan School in das begehrteste Haus aufgenommen zu werden. Er freundet sich mit Carlin an, bleibt aber ansonsten ein Außenseiter. Eines Tages wird er tot im Fluss gefunden - alle glauben, es war Selbstmord oder ein Unfall, außer dem motivierten Polizist Abe. Abe hat jedoch seine eigene Vergangenheit zu bewältigen... Da der Krimi aus der ruhigen Feder von Alice Hoffman stammt, ist er nicht so...

Mehr anzeigen

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 22.10.2021

Bloggerei.de