Neil Gaiman

... ist einer meiner absoluten Lieblingsautor*innen. Was er mit Sprache anstellen kann, ist so magisch, dass ich jedes Buch ungesehen von ihm kaufe. Da er keine Serien schreibt, sind seine Rezensionen überall im Seitenhain verteilt und es wäre doch praktisch, sie an einem Ort zu sammeln. Voilà!:

 

Jugendbücher

Das Graveyard Buch

Neverwhere

Coraline

Interworld

Fortunately, the Milk (Kurzrezension)

The dangerous alphabet (Kurzrezension)

Pirate Stew

 

 

Erwachsene Fantasy

Good Omens

American Gods
Anansi Boys
Stardust
The Ocean at the End of the Lane

Snow, Glass, Apples

The Sleeper & The Spindle

The Facts in the Case of the Departure of Miss Finch

 

 

Anthologien

Zerbrechliche Dinge

Sachbücher
Art Matters