Unterwegs

Unterwegs · 31. März 2019
Aufgewacht, die Sonne lacht und all die Bücher sind aus ihren staubigen Winterlagern gekommen und präsentieren sich ansehnlich auf der Rheinuferpromenade in Düsseldorf! Gestern war ich mit meiner Schwiegermutter unterwegs und auf der Suche nach Neil-Gaiman-Titeln (eine neue Facebook-Fangruppe verursacht mir Komplexe) sowie schönen alten Ausgaben, die bei mir einziehen wollen. Als sich jemand darüber beschwert, dass ein Händler unverkäufliche Leseexemplare anbietet, komme ich mit der...

Unterwegs · 26. März 2019
Das letzte Mal war ich während meines Studiums auf der Leipziger Buchmesse - das war 2011. Ich war also etwas aufgeregt, wie sich die Messe verändert haben mag - würde es noch so entspannt und bunt sein? Würde der Unterschied zu Frankfurt noch so eklatant ausfallen? Oder würde ich gar keine Zeit haben, mich zurück zu verlieben? Die gute Nachricht vorab: Ja zu den ersten beiden! Das Publikum ist noch immer super entspannt und ist mehr zum Stöbern und Entdecken dort, als zum...

Unterwegs · 27. November 2018
Am vergangenen Wochenende war ich beruflich zum ersten Mal auf der BuchBerlin, der Berliner Buchmesse (und nach Frankfurt und Leipzig die drittgrößte Buchmesse Deutschlands). Nach einer langwierigen Anreise von 8 Stunden aus dem Ruhrgebiet (aber mit unterhaltsamen Begleitern) und dem Aufbau des Standes konnte ich am Samstag die Messe in Ruhe auf mich wirken lassen. Und war beeindruckt: organisiert, strukturiert und trotzdem freundlich und offen - da kann sich manch große Con noch eine...

Unterwegs · 14. Oktober 2018
Es ist Oktober - das heißt nicht nur Halloween, sondern auch Buchmessen, yaaay! Mein Lieblingsmonat. Also, der Plan war folgender: Freitag: Buchmesse beruflich, Samstag: BuCon beruflich, Sonntag: Buchmesse privat. Tja, wie das mit Plänen so läuft... aber der Reihe nach. Freitag war der Tag, von dem ich seit Beginn meines Buchwissenschaftsstudiums geträumt habe. Ich war eine Lektorin in einem Fantasyverlag, die beruflich auf der Buchmesse Agenten und andere Verlage traf und mit ihnen über...

Unterwegs · 29. Juli 2018
Am gestrigen Samstag fand wieder die Düsseldorfer Büchermeile statt. Bei bestem Sommerwetter (warm, aber mit viel Wind) trafen sich jung und alt direkt an der Rheinuferpromenade an der Altstadt, um durch alte und neue Bücherschätze zu wühlen. Wir waren mit einem befreundeten Pärchen unterwegs und haben überaus erfolgreich abgestaubt, hurra! Leider wurde die Büchermeile dieses Jahr stark gekürzt und so geht sie nicht mehr bis zum Johannes-Rau-Platz, sondern nur noch bis zum Alten Hafen....

Unterwegs · 21. April 2018
Die letzten zwei Tage war ich auf dem jährlichen Netzwerktreffen des Phantastischen Autoren Netzwerks (PAN) im Odysseum in Köln. Das Thema dieses Jahr war "Träumen Androiden von Freiheit?: Über Gesellschaft und Politik in der Phantastik", das vielfältig aufgegriffen und lebhaft diskutiert wurde. Ich kam aufgrund meiner Bahn etwas später und verpasste den ersten Vortrag über die Macht der (politischen) Märchen. Da aber meine Begleiter ihn sehr gut und interessant fanden (wenn auch...

Unterwegs · 12. März 2018
Vergangenes Wochenende fand die jährliche hauseigene Con des Uhrwerk Verlags in Norden Norddeich statt. Ein ganzes Wochenende voller Rollenspiel-Runden, Vorträge und Lesungen erwarteten die zahlreichen Besucher im Haus des Gastes, direkt am Strand. Das abwechslungsreiche Programm abseits der Spielrunden hielt für die Besucher einige Überraschungen bereit: so wurde das "Projekt X+" enthüllt (zwei Rollenspiele zu Markus Heitz-Romanen) und aus einem Buch vorgelesen, das noch gar nicht...

Unterwegs · 24. Oktober 2016
Am Samstag, 22.10.2016, ging es traditionell nach Dreieich zur Buchmesse Con, auch dieses Jahr wieder mit der Autorin Agga Kastell und meinem Mitbewohner im Seitenhain, Adam. Ich hatte zunächst ein kurzes Vorstellungsgespräch - Daumen drücken! - und drehte danach eine Runde über die kleine, aber immer wieder feine Messe. Dieses Jahr fanden wir im Veranstaltungsprogramm nicht so viele interessante Programmpunkte wie letztes Jahr, daher widmeten wir uns lieber dem Bücherkauf,...

Unterwegs · 15. August 2016
Einmal im Jahr pilgert die Gothic-Gemeinde Europas nach Hildesheim, um auf dem M'era Luna ein großes Familienfest zu begehen. Man kann tragen, was man will, man kann sagen, was man will, man kann die leckersten Sachen essen, und für Literaturfans wird auch gesorgt: Freitag Abend, als erstes Highlight, geben sich drei Autoren der deutschen Autorenszene die Ehre, um ihre neusten Werke zu präsentieren, zu signieren und sich unter den schwarzen Verrückten zu tummeln. In diesem Jahr: ~ Markus...

Unterwegs · 12. Juni 2016
Und schwups ist schon wieder ein Jahr rum und die jährlichen Düsseldorfer Literaturtage stehen vor der Tür. Das Programm ist wieder mal vielfältig, allerdings hat mich nichts so angesprochen, dass ich hingegangen wäre. Katrin Bauerfeind hätte mich interessiert, aber Adam hat irgendwas Seltsames mit mir gemacht; ich wollte lieber 50 Minuten aufm Crosstrainer rennen als zu der Lesung zu gehen. Ich muss wohl krank sein. In der Mitte des Literaturfestes liegt der Bücherbummel auf der Kö....

Mehr anzeigen

Nominierungen






Rezensionen gemäß Rezi-Kodex
Professioneller Leser
Ich mach was mit Büchern


zuletzt aktualisiert 10.04.2019