· 

Unboxing: Illumicrate November 2020

Es ist wieder soweit: Meine letzte Buchbox für dieses Jahr ist eingetroffen und meine Leuts, was war das für ein geiles Teil! Der Morgen fing schon gut an, als Isa Theobald den Seitenhain im Klappentext ihres neuen Buches zitierte und dann so eine tolle hexige Box? Hammer! Also ohne weitere Umschweife: Das war drin in "Spellbinding Stories"!

Keramikdose

Das ist, soweit ich weiß, die dritte Keramikdose in der Serie. Die erste war grün und habe ich mir in der Facebook-Gruppe besorgt, die zweite blau und die hier jetzt magisch-lila. Was tut man damit? Man kann Stifte reintun oder Sukkulenten oder Edelsteine oder Make-up-Pinsel oder oder oder ...

 

Fandom: Hexen

Künstler*in: Chatty Nora (die kennen wir noch vom letzten Fairyloot-Unboxing!)

Baumhänger

Was für ein Chaos - das enthaltene Buch des Monats ist aus Oktober, die Box für November und jetzt ein dezemberlicher Weihnachtsbaumhänger! Aber er ist wunderschön und aus Metall und macht sich prima neben meinem neuen Bücherstapel-Ornament.

 

Fandom: ~

Künstler*in:

 

"Books are letters in bottles, cast into the waves of time. From one person trying to save the world to another."

Ex Libris

Hatte ich heute schon erwähnt, wie fantastisch "The Starless Sea" war? Nein? Na dann aber los! Diese drei Ex Libris (zwei Blatt, also insgesamt 6) glänzen so goldig, dass es echt schwer war, sie zu fotografieren. Sie enthalten drei Zitate aus dem Buch sowie die drei wichtigen Symbole, die im Buch immer wieder auftauchen. Viel zu schön, um benutzt zu werden!

 

Fandom: Erin Morgenstern "The Starless Sea" - Rezension hier!

Künstler*in: Jess Le Design

 

Falls ihr's nicht lesen könnt:

A book is made from paper        

but a story is a tree

No story

ever truly ends

as long as it is told                         

We are all

stardust and stories                                                           

Mund-Nasen-Schutz

Ein Mund-Nasen-Schutz mit Kräutern und Symbolen aus "Circe". Kann man beim Mixturen mischen und momentan immer gut gebrauchen, es ist aus ziemlich leichtem Material und am Ende der Gummis sind kleine Nüpsel, um sich die Länge anzupassen. Sehr praktisch und sehr durchdacht. Cool!

 

Fandom: Madeline Miller "Circe" - Rezension hier!

Künstler*in: Stacey McEvoy-Caunt

Buchtasche

Also ich hab ja "Strange the Dreamer" bisher nicht gelesen, aber wenn die Welt so aussieht, wie diese Bibliothek, sollte ich das schleunigst nachholen. Ist das nicht umwerfend schön? Und die Tasche ist aus einem ledrigen Material, richtig stabil und innen weich gefüttert. Als Buch würde ich mich da ordentlich beflauscht fühlen XD

 

Fandom: Laini Taylor "Strange the Dreamer"

Künstler*in: Pauhami

Bonus Buch

Ein Buch! Ein ganzes verdammtes Bonus-Buch! Wie geil! Und was für ein irres Cover! Ich habe noch nichts davon gehört, obwohl es im September erschienen ist, und bin sehr gespannt.

 

Klappentext zu "Legendborn" von Tracy Deonn:

After her mother dies in an accident, sixteen-year-old Bree Matthews wants nothing to do with her family memories or childhood home. A residential program for bright high schoolers at UNC–Chapel Hill seems like the perfect escape—until Bree witnesses a magical attack her very first night on campus.
A flying demon feeding on human energies.
A secret society of so called “Legendborn” students that hunt the creatures down.
And a mysterious teenage mage who calls himself a “Merlin” and who attempts—and fails—to wipe Bree’s memory of everything she saw.

The mage’s failure unlocks Bree’s own unique magic and a buried memory with a hidden connection: the night her mother died, another Merlin was at the hospital. Now that Bree knows there’s more to her mother’s death than what’s on the police report, she’ll do whatever it takes to find out the truth, even if that means infiltrating the Legendborn as one of their initiates.

She recruits Nick, a self-exiled Legendborn with his own grudge against the group, and their reluctant partnership pulls them deeper into the society’s secrets—and closer to each other. But when the Legendborn reveal themselves as the descendants of King Arthur’s knights and explain that a magical war is coming, Bree has to decide how far she’ll go for the truth and whether she should use her magic to take the society down—or join the fight.

Buch des Monats & Pin

Uuund Fanfaren trörö juchhe! Ich hatte so gehofft, dass jemand eine Sonderausgabe zu diesem Buch machen würde. "10.000 Doors of January", Alix Harrows Erstling, wurde völlig unterschätzt und hat keine gekriegt und wurde dann total der Hype (begeisterte Rezension hier). Ich habe mich verliebt und beschlossen, alle künftigen Bücher von Alix zu lesen - und dann ist das Buch auch noch über Hexen und Suffragetten? Geilomatiko! Zum Glück hat Illumicrate  den Hype mitbekommen. Als ich also die Hinweise und das Motiv für den Monat gesehen habe, war mir zu 99% klar, was es  werden würde, hurra! Und was für ein Hübschi es geworden ist: Mit blutrotem Farbschnitt und Signatur, so hab ich es gern. Eigentlich sollte es auch ein geheimes Bild auf der Innenseite des Schutzumschlags haben, aber in der Druckerei ist was schiefgelaufen. Egal, in den Schutzumschlag guckt man ja eh kaum rein.

Der Pin des Monats dazu ist auch perfekt, drei wichtige magische Regeln auf einem Grimoire. Da musste ich doch gleich meinen Fotoshooting-Hexenhut rausholen!

 

Künstler*in Pin: Stacey McEvoy-Caunt

 

Klappentext:

In 1893, there's no such thing as witches. There used to be, in the wild, dark days before the burnings began, but now witching is nothing but tidy charms and nursery rhymes. If the modern woman wants any measure of power, she must find it at the ballot box.

But when the three Eastwood sisters join the suffragists of New Salem, they begin to pursue the forgotten ways that might turn the women's movement into the witch's movement. Stalked by shadows and sickness, hunted by forces who will not suffer a witch to vote - and perhaps not even to live - the sisters must delve into the oldest magics, draw new alliances, and heal the bond between them if they want to survive.

There's no such thing as witches. But there will be.

Fazit

Eine Hexenbox im November statt zu Walpurgis, das ist doch mal was! Ich wusste zu 99% dass es dieses Buch sein würde, also musste ich sie haben und als sie verkündeten, dass es ihre 5-jährige Jubiläumsbox mit Extras würde, habe ich aufgestockt auf volle Box. Und wow, hat sich das gelohnt. Ich hatte noch nie eine Box, in der mir alles gefallen hat - was größtenteils daran liegt, dass ich viele der Young-Adult-Hypes nicht gelesen habe - aber beim Thema Hexen & Bücher bin ich doch dabei! Perfekt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 30.07.2021

Bloggerei.de