Kerri Maniscalco ~ Kingdom of the Wicked

1. Der Fürst des Zorns ♠♠♠

~ Werbung weil Rezensionsexemplar. Alle Meinungen meine eigenen. Danke an Piper für das Presseexemplar. ~ 

 

Emilia und Vittoria sind Zwillingsschwestern, die sich unglaublich nahe stehen. Gemeinsam beschützen sie zwei Amulette, die ihnen ihre Großmutter geschenkt hat. Sie wachsen auf mit Geschichten von Dämonenfürsten und warnenden Worten, doch wie alle Kinder schenken sie dem ganzen wenig Aufmerksamkeit. Doch dann wird Vittoria ermordet und Emilia macht sich auf einen Rachefeldzug...

 

 

Eigentlich wollte ich dieses Buch gar nicht lesen. Ja, es ist viel gehypt worden und ja, es hat einen wunderhübschen Buschschnitt, aber ich habe ein Italien-Trauma von meiner Abi-Fahrt und verbinde mit dem Land nicht viel Gutes. Doch ich habe für Piper Maniscalcos Erstling "Stalking Jack the Ripper" beurteilt und mochte ihn. Außerdem kennt Trin mich und mein Faible für hübsche Bücher und Hexen und hat es mir geschickt, also will ich nicht Nein sagen. 

Wo SJTR mit Gedärmen loslegt und eindeutig an ein erwachseneres Publikum gerichtet ist, merkt man hier die Young-Adult-Ausrichtung. Ja, es gibt auch Blut und Tod, aber das Mädel ist eindeutig noch nicht ganz so weit, ihr Hirn einzuschalten. Beide sind hingegen historische Fantasy. 

 

Leider hat es die Kinderkrankheit, die bisher jedes Buch hatte, das in dem Wissen geschrieben wurde, dass es eine Trilogie wird: Viel Exposition, wenig Fortschritt. Wir treffen vier der sieben Dämonenfürsten, es geht viel hin und her, neue Erkenntnisse, falsche Erkenntnisse, schwierige Entscheidungen. 

Normalerweise liebe ich das Enemies-to-Lovers-Trope, weil es dann witzige Schlagabtäusche gibt und knisternde Spannung. Das kam hier leider irgendwie nicht rüber. Emilia ist aggressiv und angriffslustig und bemerkt keinen der wichtigen Hinweise, die ihr gegeben werden. Blind rennt sie einem Bruder nach dem anderen in die Fallen und merkt es nicht mal. Wrath versucht ihr zu helfen, wird aber ausgeschlossen. 

Da sie aber so mit Kopflos-Rumrennen beschäftigt ist, bleibt es natürlich spannend, immer ist was los, jemand wird bedroht, ein Geheimnis will gelüftet, eine Mission abgeschlossen werden. 

 

"Merkwürdig, dass wir [Hexen] böse genannt wurden, obwohl es doch die Menschen waren, die uns brennen sehen wollten."

 

 

Band 2 "Die Königin der Hölle" erscheint bereits im September auf Deutsch!

~ 18.05.2022

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 29.09.2022

Bloggerei.de