T. Kingfisher ~ A Wizard's Guide to Defensive Baking ♠♠♠♠♠

Mona lebt ein beschauliches Leben als Bäckerin, als sie eines Morgens eine Leiche in der Backstube findet. Dann bricht das heillose Chaos aus, sie wird verhaftet, freigelassen, beinahe selbst ermordet, deckt eine Verschwörung auf und als endlich alles gut ist - sind noch 100 Seiten übrig und die Kacke dampft endgültig. Wie soll man nur mit einem Backtalent die Stadt retten??

 

T. Kingfisher wird ebenfalls zum Cozy Fantasy gerechnet, allerdings erfüllt dieses Buch das Kriterium "Geringes Risiko / niedrige Einsätze" nüscht, dafür steht zuviel auf dem Spiel. Eine widerwillige Bäckerin, die nur ihre Ruhe haben will, entspricht hingegen genau der Vorlage. In "Legends & Lattes" habe ich mich wegen der putzigen Wahlfamilie verliebt, dafür ist Kingfishers Stil erheblich witziger und unterhaltsamer. Gleichzeitig ist die Geschichte aber durch die Verfolgung von Mona und die geplante Unterdrückung der Magier sehr tiefsinnig und nachdenklich. 

 

"When you're different, even just a little different, even in a way that people can't see, you like to know that people in power won't judge you for it."

~ 14.02.2023

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 17.04.2024

Bloggerei.de