BTOW: Sunless Solstice ♠♠♠♠

"Sunless Solstice" ist unser Gothic Reads Buchclub Buch des Monats Dezember 2023! 

 

Introduction - Lucy Evans & Tanya Kirk 

Der dunkelste Tag des Jahres inspiriert seit Jahrhunderten Künstler*innen und Schriftsteller*innen. Die Geschichten werden chronologisch präsentiert und bekannte Namen mit unbekannteren gemischt.  

 

1 The Ghost at the Crossroads - Frederick Manley, 1893

Eine irische Geschichte, die man nicht hungrig lesen sollte, bei der ein Wanderer einer gruseligen Begegnung im Schnee berichtet. Achtung: Teils in schwerem Akzent geschrieben plus alte Sprech- und Schreibweisen. Abruptes Ende, sonst atmosphärisch. 

"Night, and especially Christmas night, is the best time to listen to a ghost story." 

 

2 The Blue Room - Lettice Galbraith, 1897

In einer alten Villa in einem Blauen Raum sterben junge Frauen, wenn sie dort übernachten. Doch eine kesse junge Lady will das nicht auf sich sitzen lassen und glaubt nicht an einen mordenden Geist. Witziger Twist, der sich erst im Nachwort enthüllt. 

 

3 On the Northern Ice - Elia Wilkinson Peattie, 1898

Ein junger Mann skatet über das Eis zu einer Hochzeit, als ihn eine weiße Gestalt von seinem Pfad abbringt... ist es zu seinem Glück oder seinem Verderben? Sehr idyllisch, zumindest bis zum Ende. 

 

4 The Black Cat - W J Wintle, 1921

Sydney hat eine Katzenphobie - und wird von einem Katzenschatten und Numismatik heimgesucht. Interessante Mischung aus gruselig und nervig wegen des repetitiven Schreibstils.  

"This cat means mischief."

 

5 Ganthony's Wife - E. Temple Thurston, 1926

Im Zeitalter von Technikwundern geht die persönliche Note und das Wunder verloren - doch ein Besucher am Feuer kann von einem Geist berichten, der ihn persönlich besuchte. Etwas chaotisch erzählt, aber kurzweilig und charmant. 

 

6 Mr. Huffam - Hugh Walpole, 1933 

Eines verschneiten Tages rettet Tubby einen Fremden vor dem Londoner Straßenverkehr. Zum Dank transformiert er Haus und Bewohnende und beschert ihnen ein zauberhaftes Weihnachtsfest. Großartiges Ende und viele tolle Anspielungen auf die Zeit zum nachgooglen. Die längste und bisher schönste Geschichte. 

"he (...) had the spirit of a damp face-towel"

 

7 The Man Who Came Back - Margery Lawrence, 1935 

Bei einer weihnachtlichen Séance wird einem Gast der Schabernack ausgetrieben. Spannend. 

 

8 The Third Shadow - H. Russell Wakefield, 1950 

Hier geht es um Bergsteiger, die im Juni einen Kollegen therapieren wollen, der eine Freundin verloren hat. Sehr langatmig und sehr hochgestochen, habe ich sie erstmal abgebrochen, um voran zu kommen. 

 

9 The Apple Tree - Daphne Du Maurier, 1952 

Nachdem seine Frau gestorben ist, wird ein Mann langsam von einem alten Apfelbaum in den Wahnsinn getrieben... Das ist tatsächlich der ganze Plot dieser wirklich langen Kurzgeschichte. Wie schon häufiger festgestellt: Du Maurier Bücher liebe ich, ihre Kurzgeschichten eher nicht. 

 

10 The Leaf Sweeper - Muriel Spark, 1956 

Das war eine sehr seltsame Geschichte über einen Abstinenzler (der von Weihnachten Abstinenz predigt) und von seinem eigenen Geist kuriert wird?? Das weirdeste Tale bisher. 

 

11 The Visiting Star - Robert Aickman, 1966 

Das war eine lange Geschichte darüber, wie eine berühmte Schauspielerin ein Kleinstadttheater aufmischt. Seltsames Ende. 

 

12 A Fall of Snow - James Turner, 1974

Eine schöne klassische Geschichte über einen Jungen, der bei einer Schlittenfahrt eine Schreckensvision erlebt. Vorhersehbar, aber gut umgesetzt. 

 

 

Super fand ich, dass es zu jeder Geschichte eine kurze Einführung gibt. Auch gut war die Erklärung zu Beginn, dass die Geschichten nicht politisch korrigiert wurden, sondern im Kontext ihrer Zeit stehen sollen. Schön fand ich zudem, dass von den 12 Geschichten fast die Hälfte von Frauen stammten, sehr ausgewogen. 

Insgesamt also ein spannender Einblick in vergangene Weihnachten. Falls euch diese Anthologie gefällt ist es, im Gegensatz zu anderen, nicht die einzige: Die "Tales of the Weird" sind eine ganze Reihe, herausgegeben von der British Library zu diversen Themen. 

~ 23.12.2023

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 28.02.2024

Bloggerei.de