Jenny Lawson ~ The Bloggess

Jenny Lawson treibt als "The Bloggess" im Netz ihren Unfug. Ihre ersten beiden Bücher haben mich schon zwischen Lachanfällen und Tränen der Rührung schwanken lassen. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen, alle enthalten verrückte Anekdoten aus ihrem Leben mit ihrem Mann, ihrer Tochter, ihren dicken Katzen und diversen Krankheiten. 

1. Let's pretend this never happened ♠♠♠♠

One of my favorite people of the internet, the infamous Bloggess, has finally finished her book of memoirs (after 11 years). And it is awesome. I wanted to write a long review, but it just blew my mind and I couldn't get one word onto the virtual paper. So, I'm telling you what happened. And I won't pretend it never happened ;)

 

I laughed. So much. About things you shouldn't laugh. Then I laughed until I cried and then cried again when she got pregnant and got Hailey. So basically, I cried a lot. But it was happy crying.

 

My mom took it from me and read it 3 times in a row, the last time accompanied by a Pschyrembel and a dictionary. Then she went and bought it for a friend. So...

 

"You should probably go buy it right now, because it’s filled with awesomeness.  And cocaine.  But only if you hollow it out and fill it with your own cocaine.  I’m not buying you cocaine.  Because I love you. And that’s why you should buy my book.  Because I’m saving you from yourself.  And from cocaine. YOU’RE WELCOME." (source)

 

"Good friends know where you hide your bodies. But only the best ones help you dig them out again..."

 

Covermodell: Hamlet von Schnitzel  

Auf Deutsch erschienen als "Das ist nicht wahr, oder?"

2. Furiously Happy ♠♠♠

Dieses Buch drehte sich größtenteils um ihre vielen Krankheiten, weswegen ich es nicht ganz so witzig wie das erste fand. Außerdem fiel der emotionale Aspekt mit Hailey weg. Aber allein ein Blick ins Inhaltsverzeichnis zeigt euch den verrückten Wahnsinn, der ihr Leben darstellt. 

 

Covermodell: Rory the Racoon

 

Auf Deutsch erschienen als "Irre Glücklich".

3. Broken ♠♠♠♠

Das dritte Buch ist genauso wahnsinnig wie bisher. Einige Einblicke ins Inhaltsverzeichnis gefällig? 

  • Jenny Lawson, Full Grown Mammal: An Introduction 
  • Six Times I've Lost My Shoes While Wearing Them 
  • And Then I Bought Condoms For My Dog 
  • Samuel L. Jackson Is Trying To Kill Me 
  • The Golden (Shower) Years 
  • Awkwarding Brings Us Together 
  • INTROVERTS UNITE! (But Sweet Baby Jesus, Not in Real Life) 
  • The Secret To A Long Marriage 
  • Sometimes There Is Beauty In Breaking 
  • Editing Is Hell. Mostly For Editors. 
  • The First Satanic Ritual I Ever Saw 
  • My House Is a Garbage Fire Because I Clean It 

 

Besonders gut hat mir das Kapitel gefallen, in dem alle auf Twitter erzählt haben, wie sie einen Hirnfurz hatten und in der Öffentlichkeit völligen Blödsinn antworteten. Da fühlt man sich gleich viel besser. Außerdem natürlich das Kapitel über ihre Lektorin und wie sie immer über Wörter streiten. Herrlich, das kenne ich nur zu gut. 

Als sie allerdings über "positive Affirmationen" herzieht und der Satz "Take Charles Manson by the scrotum" fällt, habe ich so einen Lachanfall bekommen, dass ich eine Lesepause einlegen musste. 

 

Ihr habt in den meisten Shops die Auswahl zwischen dem amerikanischen (Monster) und britischen (Lama Fleece Witherspoon) Cover. Bei meinem war auf dem Hardcover ihr persönliches Logo mit Lockenwicklern in Gold geprägt. Sehr schick. 

Falls ihr also dringend eine Aufmunterung braucht und/oder euch in eurem täglichen Wahnsinn nicht so allein fühlen wollt, greift unbedingt zu, hier fühlt sich jede*r zu Hause. 

 

"Writers write always. Not well, necessarily. But they write."

~ 24.04.21

Covermodell: Hunter S. Thomcat (künstlerische Darstellung)


Kommentare: 0

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 22.10.2021

Bloggerei.de