Rosie Talbot Duology

1. Sixteen Souls ♠♠♠♠

Charlie hat nach einer schweren Meningitis beide Unterschenkel verloren. Außerdem war er einige Minuten tot, wurde wiederbelebt und kann jetzt Geister sehen und berühren. Der Haken: Die Geister sollen tunlichst nichts von seinen Fähigkeiten erfahren. Problem: Da er in York lebt, wo es in den Shambles (googlet die mal, sooo hübsch!) von Toten wimmelt, ist das nicht gerade einfach. Als jedoch eines Tages einige stadtbekannte Geister spurlos verschwinden, gibt es ein größeres Problem als Charlies Introvertiertheit... 

 

 

Charlies Abenteuer mit den Geistern, der Behinderung und der ersten Liebe hat alles, was ein gutes Jugendbuch braucht. Allerdings geht es wie gesagt um Yorks Geister und somit auch um viele verschiedene Todesarten. Falls euer Jugendlicher also nicht wissen soll, was ein Blutadler ist, ist dieses Buch vielleicht nichts. In diesem ersten (von zwei) Bänden gibt es jede Menge Worldbuilding, wobei Charlie seine neuen Fähigkeiten selbst noch nicht so ganz einschätzen kann. Wir lernen also mit dem Hauptcharakter, das kann manchmal etwas anstrengend sein. 

 

Rosie ist auf TikTok berühmt geworden ("Merrowchild"), weil sie aus dem Lagerraum "ihrer" Waterstones-Filiale lustige Kundengeschichten erzählt. So bin ich auf Instagram auf sie aufmerksam geworden und das E-Book gab es diesen Monat für nur 2€.

Es gibt einen zweiten Band ("Twelve Bones"), der sich wohl mehr um Charlie & Sam dreht. Falls ihr Rosies Newsletter abonniert, bekommt ihr einige Bonus-Inhalte sowie eine Kurzgeschichte ("Ghosted"), die aus der Sicht von Mitch spielt. 

 

Inhaltswarnung: Tod von Elter vor den Augen des Kindes, einige äußerst brutale Arten zu sterben, Trauma, Suizid, Trans- und Homophobie, Krebs 

Rep: Amputation, Trans (-sexualität und -OPs), Bisexualität, Homosexualität 

 

Insgesamt ein spannender Ausflug nach York - ich bin schon versucht, es mal auf die Reiseliste zu setzen. Mit Rosies gezeichneten Landkarten wird die Erkundung bestimmt doppelt spannend! 

 

Erscheint im Oktober auf Deutsch!

 

"Hand in hand we stumble through the dark with the dead."

~ 28.02.2024

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 17.04.2024

Bloggerei.de