Kiran Millwood Hargrave & Tom de Freston ~ Julia and the Shark ♠♠♠

Wenn zwei werdende Eltern, ihres Zeichens Autorin und Illustrator, sich zusammentun, um ein Buch für ihre werdenden Kinder zu gestalten und es dann zu einer Fehlgeburt kommt... kann man sich als Leser*in auf einen heftigen Ritt vorbereiten. 

 

Es beginnt unschuldig: Julia und ihre Eltern ziehen für zwei Monate auf die äußersten Shetlands - Julias Vater muss das Licht an einem alten Leuchtturm automatisieren und Julias Mutter will für ein Projekt Grönlandhaie erforschen. Doch Mutterns Projektfinanzierungen scheitern eine nach der anderen, der Hai lässt sich nicht blicken, das Licht geht immer wieder aus, Julia zerstreitet sich mit ihrem neuen Freund und am Ende jagt jedes der Familienmitglieder seine eigenen Dämonen. 

Das Elend wird aus Julias Perspektive erzählt, wodurch nicht immer alles klar ist, da Kinder natürlich von Erwachsenenproblemen eher ferngehalten werden. Cool ist allerdings Julias endlose Neugierde und Wissbegierigkeit, dadurch lernt die Leserschaft auch noch das ein oder andere über Haie und Sterne. 

 

Ein Buch, das Kiran besonders viel bedeutet und von ihrem Mann illustriert wurde, wollte ich in einer Spezialausgabe haben. Diese Waterstones-Ausgabe hat auf dem Cover Silberfolie, Tiere als Farbschnitt, einen passenden Vorsatz und ist von beiden signiert. Das gesamte Design ist liebevoll durchdacht mit kleinen gelben Fischen auf den Seitenzahlen und Transparentpapier-Spielereien. Auch die Illustrationen sind wunderschön und mitreißend um den Text integriert. 

 

Leider konnte das eher traurige und schwierige Thema das schöne Design für mich nicht aufwerten, ich bin ja kein Fan davon, mich mehrere Tage mit solch schwermütigen Krankheiten zu beschäftigen. Praktisch fand ich allerdings die Literaturhinweise am Ende - kindgerechte Titel zu schwierigen Themen wie mentale Gesundheit und Umweltschutz. 

 

"You can make numbers into words, but you can't make words into numbers, and so words must be more powerful, mustn't they?"

~ 27.09.21


Kommentare: 0

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 22.10.2021

Bloggerei.de