Kaiblinger & Bertrand ~ Vincent

1. Vincent flattert ins Abenteuer ♠♠♠♠

In einer unbekannten Stadt steht ein verlassenes Haus. Auf dem Dachboden leben Vincent, eine halb-Geist halb-Fledermaus und seine Freundin Polly, ein Geist. Da Vincent immer wieder von der fetten schwarzen Katze bedroht wird, wünscht er sich mehr Freunde (Polly ist keine Hilfe) und so macht er sich auf die Suche... 

 

 

Ist! das! niedlich! Ich hatte das Buch auf der Arbeit entdeckt, als eine Kollegin es bestellte. Ich schlug die erste Seite auf und war verliebt. Schaut euch das doch mal an, ist das bekloppt! Eine blinde Eule namens Beule! Ein verpeiltes Eichhörnchen! Ein freilaufendes Meerschweinchen!  Und der Plot-Twist, herrlich! Ich bin verliebt und freue mich, dass es bereits zwei weitere Teile gibt. 

 

Außerdem hat es einen fröhlich-gelben Farbschnitt. 

 

~ 22.11.2023

 

 

2. Vincent und das Geisterlama ♠♠♠♠

Nachdem sich die Freunde in Band 1 gefunden haben, geht es in Band 2 darum, endlich Vincents Status als Halb-Geist-Halb-Fledermaus zu festigen und endlich seine geheimen Fähigkeiten zu enthüllen. Zu diesem Zweck gehen sie in den Zoo, denn wenn man seltsame Tiere sucht, ist man dort an der richtigen Adresse. 

 

Ich wollte das Jahr mit was niedlichem beginnen, und was wäre da passender, als diese Bande? Guckt doch mal, wie die zwei sich anschauen, ich krieg mich nicht mehr ein! Erneut super putzig, aber das Ende war irgendwie abrupt. Ich freue mich auf Band 3! 

 

~ 03.01.2024

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 28.02.2024

Bloggerei.de