Neil Gaiman ~ Odd and the Frost Giants ♠♠♠♠

Odd ist 12 Jahre alt und hat es schon schwer: Sein Vater starb auf See, seine Mutter hat ein Arschloch geheiratet und er wird ständig gehänselt, weil er humpelt. 

Als er vor lauter Wut sein Dorf verlässt, erlebt er wundersames: Im Wald hilft er einem Bär, einem Adler und einem Fuchs und die drei begleiten ihn zu einer Hütte. Als Odd sich schlafen legen will, hört er Stimmen - die Tiere können sprechen! Und was sie erzählen, führt zu einem großen Abenteuer... in Asgard! 

 

Wer seine Kinder an die Abstrusitäten der nordischen Mythologie heranführen möchte, ist hiermit gut beraten - die unglaublichen Illustrationen von Chris Riddell ergänzen die wunderbaren Worte Neil Gaimans perfekt und Neil schafft es, selbst so ein Thema wie Raubzüge und Vergewaltigungen kindgerecht zu formulieren. Die tollen silbernen Akzente und das Cut-out-Cover tun ihr restliches, dass dieses Buch zu einem Schmuckstück in jeder Bibliothek macht. 

 

Auf Deutsch erschienen als "Der lächelnde Odd und die Reise nach Asgard". 

Bonus: Neil Gaimans Biografie

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 15.08.2022

Bloggerei.de