Elizabeth Pich & Jonathan Kunz ~ War and Peas

1. Von Hexen und Menschen ♠♠♠♠

Kennt ihr die Slutty Witch? Oder den skateboardenden Tod? Dann dürft ihr dafür zwei Deutschen danken: Elizabeth Pich und Jonathan Kunz - besser bekannt als "War and Peas". 

Als wir auf der Leipziger Buchmesse waren, spazierten wir gerade durch die Gänge, als ich aus dem Augenwinkel das Cover dieses Bandes bemerkte. Ich hatte gesehen, dass es eine Signierstunde geben würde, wollte mir aber den Andrang nicht antun - doch, Überraschung: Da war gar keine Schlange (mehr?)! Also schnell vorgehuscht, Buch gekauft und Foto geschossen. Wie cool! Die Magie der Buchmesse-Begegnung. 

 

 

Wie der Untertitel verspricht, geht es um die Abenteuer von Tod, Hund, Geist und Hexe - okay, und ein paar Menschen. Die titelgebende Hexe taucht allerdings erst etwas später auf, davon hätte ich gern mehr gesehen. 

 

Zwischendurch ziemlich abstrus (kernlose Wassermelone??), witzig und herrlich bekloppt. Und das Outfit für ein Schlampenhexen-Cosplay hab ich auch im Schrank - was soll mir das nur sagen?

 

~ 21.03.2024

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 17.04.2024

Bloggerei.de