Rachel Smythe ~ Lore Olympus

Volume 1 ♠♠♠♠

Seitenzahl: 384, Hardcover

Erotik-Level: 3/5 aber schwierige Themen wie mentale Misshandlung, sexuelles Trauma und toxische Beziehungen

Bonus-Inhalte: Kurzgeschichte "Hera's coat"

 

Story: 

Hier sind die Götter modern geworden. Persephone ist für die Uni von ihrer Mutter weg in die große Stadt gezogen, leiht sich ein ultraknappes Kleidchen von Artemis und erregt auf Zeus' Party den Unmut von Aphrodite. Diese lässt sie von Eros abfüllen und in Hades' Auto legen, auf dass sie sich blamiere. Hades kümmert sich jedoch stattdessen rührend um die "personification of a friggin cinnamon roll" und stellt sie seinen Hunden vor. 

Es gibt einige Verwicklungen und Komplikationen, bis die beiden ihre Nummern austauschen.

Dann endet auch schon dieser Band. 

 

 

Zeichenstil: bunt und squishy, jede Gottheit hat eine andere Farbe plus Chatverläufe.

Mehr Unterwelt! Mehr Awkwardness! Immer her damit! Das war total niedlich und putzig, besonders die Szene, als sie auf Cerberus trifft. Und dann kommt raus, dass Hades etwa 7 Hunde hat - voll süß! Oh, und er hat eine gigantische Bibliothek voller Erstausgaben. Muhaha.

 

Ich lese ja eigentlich kaum online und schon gar keine Graphic Novels, daher bin ich diesem Webcomic erst begegnet, als es eine Special Edition bei Illumicrate geben sollte. Ich hab bei Webtoon (Link unten) reingeschnuppert und war plötzlich in Kapitel 4. Ergo, ab in den Einkaufswagen, schließlich gab es einen bisexuellen Farbschnitt plus Brief der Autorin dazu!  

 

Falls ihr noch unsicher seid, könnt ihr den Webcomic online auf Webtoon lesen

 

"Lore Olympus" wird scheinbar verfilmt! 

~ 15.11.21

Volume 2 ♠♠♠♠

Dieser zweite Band vereint die Episoden 26-49 des Webtoons. 

Diesmal dreht sich alles darum, dass unser Fluffy Bunny dabei fotografiert wurde, wie sie Hades' Haus verlässt und sich der gesamte Olymp darüber das Maul zerreißt. Außerdem fädelt Hera ein, dass Persephone Austauschpraktikantin in der Unterwelt wird - mit Hades als ihrem Boss. Ups! 

 

Es bleibt unbeschreiblich putzig - wer mich kennt, weiß, dass meine Ehe als Fernbeziehung angefangen hat und ich kann die durchquatschten Nächte mit ultrapersönlichen Fragen perfekt nachvollziehen. Das ist sooo niedlich!!

Die schwierigen Themen wie Traumabewältigung und die Konfrontation mit Apollo geben ein gutes Gegengewicht. 

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht, zum Glück kommt der dritte Band ja noch dieses Jahr raus. 

 

"Saying that what you do isn't important is like saying we shouldn't bother learning how to read or write because it doesn't keep us alive."

~ 12.08.2022

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 03.10.2022

Bloggerei.de