W.I.T.C.H.

Band 1 ♠♠♠♠

Stellt euch das vor: Es sind die 90er/00er, "Charmed" läuft frisch im deutschen TV auf ProSieben, es ist ein wunderschöner Nachmittag, die Schule ist aus und in der örtlichen Postfiliale mit Zeitschriftensortiment (ja, ich bin in einem Kaff aufgewachsen) entdeckt ihr eine neue Zeitschrift über Zaubersprüche, Sabbate sowie ein Comic über fünf Mädchen mit Zauberkräften UND als Bonus ist ein magisches Amulett dabei! Kauft ihr sofort oder seid ihr normal? 

 

Die Magie, die von dieser ersten W.I.T.C.H.-Ausgabe (die Buchstaben stehen für die Anfangsbuchstaben der Mädchen) wirkt offensichtlich bis heute bei mir nach. Nun hat Egmont den Comic-Teil als Hardcover neu aufgelegt. Was ich interessant fand, war direkt das Vorwort der deutschen Lektorin, die erzählt, dass es eigentlich ein italienisches Lifestyle-Magazin war und die ganzen Inhalte außer dem Comic von ihr und ihren Mitarbeitenden zusammengestellt wurden. Klar, das war alles fluffy und die Sprüche eher Bibi-Blocksberg-mäßig, aber die Basics der magischen Arbeit wurden durchaus vermittelt. 

 

Dieser neue erste Band vereint die ersten sechs Comic-Geschichten. Jedes Cover der damaligen Ausgabe trennt die Kapitel voneinander. 

 

 

1. Halloween 

Will ist neu an der Schule in Heatherfield. Recht schnell freundet sie sich mit fünf Mädchen dort an: Irma, Taranee, Cornelia, Hay-Lin und Elyon. Doch in der magischen Stadt Kandrakar wurden ihre Kräfte erweckt und somit werden finstere Mächte auf die Teenagerinnen aufmerksam... 

Der erste Band ist natürlich der Auftakt, alle lernen sich kennen, die ersten Machenschaften werden enthüllt. 

 

2. Die zwölf Portale 

Nachdem die Mädels fast eine Turnhalle abgebrannt haben, üben sie, ihre Kräfte zu kontrollieren. Dabei kommt ihnen Hay-Lins Großmutter zu Hilfe, die ihnen eine Landkarte mit Portalen gibt, die geschlossen werden müssen, damit keine Dämonen in unsere Welt dringen können. 

Ich habe auf dem Dachboden ein selbstgebasteltes Tarot aus einer der Ausgaben und eine der Karten zeigt einen Siebenschläfer. Den fand ich immer unfassbar niedlich, konnte mich aber nicht mehr erinnern, wieso der da drauf war. Jetzt weiß ich es wieder. 

 

3. Die andere Dimension 

In dieser Folge erkennen die Mädchen, dass nicht alles und jeder ist, wie es scheint. Voller Misstrauen gegenüber der Mathematik nehmen sie daraufhin ihre Lehrerin ins Visier. 

 

4. Die Kraft des Feuers 

Damit die Mädchen in Ruhe ihre Mission erfüllen können, erschaffen sie Astralzwillinge von sich. Das birgt allerdings ganz neue Probleme... 

 

5. Die letzte Träne 

In dieser Folge haben die Mädchen mit Jungs zu kämpfen - und einer davon ist in einem Gemälde gefangen! Hatte ich heute schon "Charmed" erwähnt? ;) 

 

6. Lügen und Illusionen 

Im letzten Abenteuer in diesem Band dreht sich alles um Will, die sich auf ihre Karriere als Schwimmerin konzentrieren möchte. Doch wie wir schon gelernt haben, sind nicht alle Freunde, was sie scheinen und so kommt erneut eine große Bedrohung auf die Stadt zu. Das große Finale in der Buchhandlung hat mir natürlich super gefallen. 

 

Das einzige, was mich genervt hat, waren die vielen noch vorhandenen Fehler. Man würde doch meinen, nach so vielen Neuausgaben und Auflagen wären die ausgemerzt (Mietglied? Heat-herfield? Und auf Wills Aufsatz steht erst IIIA und dann 8A).

 

 

Es hat mich damals schon beeindruckt, wie divers der Comic mit Taranee und Hay-Lin aufgestellt ist, mit welch schwierigen Themen sich die Mädchen herumschlagen müssen und wie aufregend und abenteuerlich doch alles verpackt wurde. Je länger ich darüber nachdenke, umso mehr Dinge fallen mir in meinem Haushalt ein, die von dieser Zeitschrift stammen - das Amulett, chinesische Münzen, das erwähnte Tarot auf dem Dachboden. Ich denke, wenn ich mich wieder mehr damit beschäftige, werden mir noch mehr Sachen einfallen. Ich finde es unheimlich spannend, nach all den Jahren festzustellen, wie sehr einen etwas beeinflusst hat. Ich schaue alte Serien oder Filme aus meiner Kindheit und stelle fest, dass ich gewisse Manierismen oder Aussprüche nahtlos übernommen habe und heute noch sage. Wir sind doch alle nur die Summe unserer Umgebung... 

 

~ 20.07.2022

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 15.08.2022

Bloggerei.de