Artikel mit dem Tag "Filmrezension"



Filmrezensionen · 19. August 2019
Vianne und ihre Tochter Anouk ziehen in das beschauliche französische Dörfchen Lansquenet. Dort ist man in seinen althergebrachten Gebräuchen festgefahren; Menschen, die sonntags nicht zur Kirche gehen, sind suspekt; Neuerungen sind zu vermeiden, denn sie bringen Unruhe; unverheiratete Frauen sind liederlich und von roten Pumps wollen wir gar nicht erst anfangen... Vianne passt auf alle Kriterien, denn sie beschließt, eine Chocolaterie zu eröffnen. In der Fastenzeit. Skandal! Ich liebe...

Filmrezensionen · 30. Juli 2019
Vielen Dank an Frau van Hauten für die Zusendung eines Rezensionsexemplars! Hand hoch: Wer kennt die zauberhafte Miss Fisher bereits? Und wer wusste, dass es auf einer Buchreihe basiert? Nein? Na dann macht euch auf einen stilvollen, herzerwärmenden, witzigen Trip ins Australien der 20er Jahre gefasst! Immer, wenn ich etwas Schlimmes lese oder was Grauenhaftes in den Nachrichten erfahre, muss ich erstmal eine Folge "Miss Fishers mysteriöse Mordfälle" schauen, um mich zu beruhigen. Dort sind...

Filmrezensionen · 23. Juni 2019
"Die Buchhandlung" von Penelope Fitzgerald ist ein charmanter Kurzroman über Florence Green, die in einem kleinen Dorf eine Buchhandlung eröffnen möchte. Doch eigentlich liest dort niemand und man will das Haus lieber für ein Kulturzentrum nutzen - ich musste an "Chocolat" denken, als Vianne gegen alle Widerstände ihren Laden eröffnet. A propos Widerstand: als seien die Dorfbewohner nicht genug, lebt in der Buchhandlung ein Poltergeist! Das Buch stammt aus dem Jahr 1978, spielt 1959 und...

Filmrezensionen · 24. Mai 2019
Die All-Souls-Trilogie hat mich Ende 2017 wahnsinnig beeindruckt. Ich hatte mir den Schuber mit allen drei Bänden plus Dianas Notizbuch gegönnt (ich weiß gar nicht mehr, wieso ich diese blinde Investition getätigt habe... ich hab's jedenfalls nicht bereut) und die ganze Reihe in zwei Monaten durchgelesen. Bei je 600 Seiten pro Band immer noch recht schnell für eine Vollzeit-Angestellte. Seither habe ich immer wieder reingelesen, wenn ich unterwegs zwischen zwei Büchern war oder langweilig...

Filmrezensionen · 26. April 2019
Dieses nur 170 Seiten umfassende Büchlein enthält die Geschichte von Vince und Dave, ihres Zeichens Reporter im Küstenstädtchen Moose Bay (natürlich in Maine), die ihrer Praktikantin Steffi von einem mysteriösen Todesfall erzählen, der sich vor einigen Jahren ereignet hat: Am Strand wurde ein Mann gefunden, scheinbar an seinem Mitternachtssnack erstickt. Doch die Details widersprechen sich und so bleibt das Rätsel ungelöst... Aufgeklärt wird dieses Mysterium nicht und so muss sich der...

Gewinnspiele · 10. Oktober 2016
Dinge, die ich schon ewig auf Seitenhain machen wollte: 1. Rezensionen von Buchverfilmungen 2. Verlosungen Dank der lieben Frau Kessler von Droemer Knaur kann ich diesen Herbst endlich beides tun! Sie hat mir nicht nur zwei kostenlose Eintrittskarten geschickt, sondern auch zwei Exemplare der Filmausgabe, die ich an euch weiterreichen darf. Die Rezensionen zur Buchreihe findet ihr hinter diesem Link. Darsteller: Miss Peregrine: Eva Green Jacob: Asa Butterfield (Hugo Cabret!) Emma: Ella Purnell...