Kim Harrison ist eine US-amerikanische Autorin, die im mittleren Westen wohnt. Ihr Lieblingsort ist jedoch Cincinatti, weshalb sie die Hollows dort spielen lässt. Sie wuchs mit ihren Brüdern auf und weiß deshalb, wie man sich wehrt. Sie lebt mit ihren Hunden (die ständig mehr werden), ihrem Mr. Fish und "The Guy in the leather jacket" zusammen. Mit ihm ist sie seit 30 Jahren verheiratet.

 

Wenn noch Fragen offen sind, einfach fragen, oder unter www.kimharrison.net unter "Drama Box" dort schreibt sie jeden Tag über ihre Aktionen und antwortet auf jede Frage. Sehr Fanfreundlich!

 

Ich korrigiere: Kim Harrison existiert nicht. Sie ist ein Pseudonym der amerikanischen Autorin Dawn Cook, Autorin der Princess-Serie (Rezensionen bald). Als Kim Harrison trägt sie eine Perücke und viel schwarz. www.dawncook.com

Die ganze Story: http://www.locusmag.com/Perspectives/2009/05/kim-harrison-secret-identity.html


Rachel Morgan Series

Kim Harrisons erster Vorstoß in die Schreibwelt ist durchaus gelungen. Ihre Geschichte spielt in unserer Zeit, allerdings hat ein Virus die Inderlander (mystische Wesen wie Hexen, Pixies, Werwölfe, ...) gezwungen, sich den Menschen zu offenbaren und die Spezies leben friedlich nebeneinander.

Rachel Morgan ist eine Hexe, die als Runner Cincinattis Unterwelt jagt. Dabei stehen ihr die Vampirin Ivy, die nichts sehnlicher will, als geliebt zu werden, und der Pixie Jenks, der ein unglaubliches Mundwerk besitzt, zur Seite stehen. Zusammen treffen sie auf kleine und größere Probleme, aber sie halten immer zusammen. Rachel eine toughe Heldin, die zwar viele eigene Probleme hat, aber nie vergisst was das Wichtigste ist: ihre Freunde.


Im englischen Original haben die Titel alle eine Anspielung auf Titel von Clint Eastwood Filmen, da die Autorin die Charaktere sehr mag, die er spielt.

Download
Zur Einführung eine Zeitlinie
Timeline.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.4 KB

auf deutsch erschienen bei Heyne

2006 - 2014

Rezensionen Band 1-4

1. Dead Witch Walking - Dead Man walking - Blutspur

2. The Good, Bad and Undead - The Good, Bad and the Ugly - Blutspiel

3. Every Witch Way but dead - Every which way but loose - Blutjagd

4. A Fistful of Charms - A Fistful of Dollars - Blutpakt

 

Rezensionen Band 5-8

5. For a few Demons more - For a few dollars more - Blutlied

6. The Outlaw Demon wails - The Outlaw Josey Wales - Blutnacht

7. White Witch, Black Curse - White hunter black heart - Blutkind

8. Black Magic Sanction - The Eiger Sanction - Bluteid

 

Rezensionen Band 9-13

9. Pale Demon - Pale Rider - Blutdämon 

10. A Perfect Blood - A Perfect World - Blutsbande

11. Ever After - Blutschwur

12. The Undead Pool - The Dead Pool - Bluthexe

13. The Witch with no Name - The Man with no Name -


Hollows World Books

Hollows Graphic Novels

1. Blood Work 

2. Blood Crime

 

The Hollows Insider (Lexikon) - Blutwelten


Madison Avery Serie

Madison Avery ist Harrison's Einstieg in den Young Adult Markt. Wer schon mal reinschnuppern will, bekommt in Prom Nights from Hell (s. Anthologien) einen Eindruck.

 

Madison Avery ist ein Teenager, lebenslustig und aktiv. Sie hat nur ein Problem: sie ist tot. Nun bekommt sie ein Jahr Aufschub, um ihre Angelegenheiten zu regeln und vielleicht einen Ausweg zu finden.

 

Eine witzige und spannende neue Welt!


Peri Reed Trilogie

Peri ist das neue (2015) Projekt nach den Hollows. Der erste Band erscheint im August/September

 

1. The Drafter

2.


Anthologien


Dawn Cook Bücher

Wer näheres zu den Dawn Cook Büchern (Jugendbücher) erfahren möchte, findet hier eine Übersicht, allerdings erst eine Rezension.