Aus der Bibliothek von Hogwarts

1. Newt Scamander: Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Das Buch, das den Potterheads das Jahr 2014 gerettet hat: es wird als neue Filmserie verfilmt! YAY!

 

Das Buch selbst ist ein Lexikon aller im Potterversum existierenden Kreaturen. Dabei geht es natürlich um die Zentauren, die Gartengnome und Fluffy, aber auch die weniger bekannten Doxies oder Pygmies werden erklärt.

 

Geschrieben ist das Buch von Newt Scamander, wurde aber - wie der Sticker auf dem Cover schon andeutet - von Harry und Ron kommentiert ("gemeingefährlich trifft es eher!") und personalisiert. Sehr witzig zu lesen und mit vielen Anspielungen auf die gemeinsamen Abenteuer.

 

Unbedingte Vorbereitungslektüre! ;)


2. Kennilworthy Whisp: Quidditch im Wandel der Zeiten


3. Das Monsterbuch der Monster

Okayy, jaa, es ist nicht wirklich geschrieben worden, aber dafür umso liebevoller als Spielzeug umgesetzt worden: als Schatzkiste!

Man muss dem Buch wie im Film vorgeführt in der richtigen auf/ab Kombination den Rücken streichen, dann grummelt es und klappt auf. So süß! Und wenn man falsch streicht dann macht es diese "Ich husche-unters-Bett" Geräusche und grummelt vor sich hin. hihi!

Das ganze Buch ist mit Fell bezogen und die Zähne schnappen auch auf und zu. Total süß gemacht und must-have, auch wenn der Stauraum etwas klein ausfällt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0