Tad Williams und Deborah Beale - Die Drachen der Tinkerfarm ♠♠♠♠

erschienen bei Klett Cotta Hobbit Presse, 2009

 

Vielen Dank an Frau Schwerda zur Bereitstellung eines Leseexemplars!

Download
Die_Drachen_der_Tinkerfarm_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.0 KB

Tyler und Lucinda Jenkins sind normale Geschwister in einer Stadt; sie tratscht am Liebsten mit ihren Freundinnen, er spielt nur mit seiner Konsole. Ihre Mutter ist nach der Scheidung verzweifelt und fährt alleine in Urlaub. Deshalb müssen die beiden ihre Sommerferien auf einer Farm bei einem bisher unbekannten reichen Verwandten verbringen. Der reine Horror: am Ende gibt es da keinen Strom, um die Spielekonsole aufzuladen?!

Doch bereits die Zugfahrt ist mysteriös: der Onkel hat ihnen ein Buch zur Aufzucht von feuerspeienden Kühen geschickt und Tyler sieht ein affenähnliches Wesen am Fenster vorbeifliegen.

Auf der Farm selbst gibt es zunächst nicht viel zu entdecken, alle Mitarbeiter halten sich bedeckt und die Kinder sollen ihre Zimmer nicht verlassen. Doch nach und nach entdecken Tyler und Lucinda die Geheimnisse der Farm und kommen dabei nicht nur ihrer Familiengeschichte auf die Spur, sondern nähern sich einander an und werden noch richtige Freunde.

 

Ein wunderschönes Buch, das nicht nur von Freundschaft und Neugier erzählt, sondern auch alte Fabelwesen wieder erweckt, wodurch es einerseits zu absurden Situationen kommt (feuerspeiende Kühe??!) andererseits phantastische Szenen vor dem inneren Auge entstehen lassen (eine Horde Einhörner). Jedes neue Kapitel ist mit einer hinweisenden Zeichnung versehen und auf dem Schutzeinband sind die Drachenschuppen mit Glanzlack versehen. Die Aufmachung zeigt eine schöne Detailverliebtheit, das mag ich sehr. Das Buch ist der Auftakt zu einer neuen Serie Williams' und ich bin gespannt, was Tyler, Lucinda und die anderen Farmbewohner noch für Abenteuer erleben.

 

Mehr zu dem Buch und Tad Williams hier, Interview hier, der nächste Band kommt im Herbst 2010.

von Lilith


Kommentar schreiben

Kommentare: 0