Oliver Plaschka

Oliver Plaschka, Jahrgang 1975, studierte Anglistik und Ethnologie in Heidelberg. Er ist Verfasser, Herausgeber und Übersetzer einer Handvoll Kurzgeschichten und schreibt Romane, wenn niemand hinsieht. Sein Herz schlägt für alle Spielarten der Phantastik, was er gegenwärtig auch in seiner Dissertation darlegt. Wenn er sich nicht gerade in fernen Ländern herumtreibt, lebt Oliver Plaschka in Speyer, einer kleinen und alten Stadt, die er für unterschätzt hält. 2007 erschien sein Debütroman Fairwater oder Die Spiegel des Herrn Bartholomew in der origin-Reihe bei Feder&Schwert und errang im Folgejahr den Deutschen Phantastik Preis 2008 in der Sparte "Bestes Romandebüt".

 

Fairwater oder die Spiegel des Herrn Barholomew

[Zweite Meinung: Sarabandi]

2007 Feder & Schwert
Die Magier von Montparnasse [Zweite Meinung: Sarabandi] 2010 Hobbit Presse
Der Kristallpalast
2010 Feder & Schwert
Das Licht hinter den Wolken
2013 Hobbit Presse