Krampus ♠♠♠♠♠

erschienen Oktober 2013 bei Droemer Knaur

 

Vielen Dank an Frau Zeitzen für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

Und wie schon bei "Der Kinderdieb" gilt die Warnung: nein, dies ist keine Gute-Nacht-Geschichte für die Kleinen!!!

 

Es ist die Geschichte von Krampus, dem Herrn der Julzeit und seinem Schicksal. Er wurde nämlich von Santa Clause 500 Jahre lang in einer Höhle gefangen gehalten, damit die Menschen ihn und seine Bräuche vergessen. Stattdessen hat Santa Weihnachten eingeführt und Krampus' Rituale (Immergrün im Haus, Stiefel rausstellen) ins Christliche verdreht.

Doch jetzt ist es damit vorbei, Krampus hat seine Macht zurückerlangt und versucht, sein Fest wieder in der Welt zu etablieren.

Ihm zur Seite stehen seine Helfer, die Belznickel, und Jesse, gescheiterter Musiker, geschiedener Vater und White-Trash-Loser.

 

"Jesse schloss einen Pakt mit dem Teufel, und es machte ihm nicht das Geringste aus."

 

Vor-Fazit: Mir fehlen noch 100 Seiten, aber es ist fantastisch. Megaspannend, ultrabrutal und doch stellenweise zuckersüß. Zusammen mit den wunderschönen Illustrationen ein weiteres Buch, das ich in meiner Bibliothek nicht missen möchte. 

 

Finales Fazit: Ich liebe es. Es ist großartig. Herzerwärmend. Liebevoll. Humorvoll. Krampus ist der perfekte Antiheld. Man müsste ihn hassen, weil er den Nikolaus hasst, den doch eigentlich jeder liebt. Doch man fängt an ihn zu verstehen, ihn zu bemitleiden und schließlich, ihn ein wenig zu mögen.

Das Nachwort des Autors ist lustig und sehr informativ und lässt einem Krampus noch mehr ans Herz wachsen. Eine kurze Recherche lässt einen die verdrehte nordische Mythologie besser verstehen und die Arbeit, die Brom in dieses Werk gesteckt hat, noch mehr wertschätzen.

 

Ich weiß zumindest, was ich im Dezember feiern werde ;)

 

"Ich bin Krampus, Herr der Julzeit. Ich bringe euch Geschenke"...

 

~ Lilith ~

10.10.2013


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Adam K. (Freitag, 11 Oktober 2013 00:59)

    Vielen Dank für die sehr interessante Buchempfehlung und die spannende Rezension, das klingt nach einem Buch, das ich unbedingt lesen muss!
    Ich bin schon sehr gespannt!

  • #2

    aggakastell (Samstag, 11 Januar 2014 11:59)

    Ich habe Süßigkeiten für Krampus bereit gestellt und drei dreieckige Goldstücke erhalten!