Der Kristallpalast ♠♠♠

Feder und Schwert / origin, 2010

Download
Leseprobe
Kristallpalast_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 982.6 KB

Der Kristallpalast ist in Zusammenarbeit mit Matthias Mösch und Alexander Flory entstanden. Dass es kein reines Plaschka - Werk ist, ist dem Buch auch deutlich anzumerken.

Man liest und versteht alles wunderbar und als geneigter Plaschka - Leser wartet man die ganze Zeit darauf, dass etwas kommt, was alles kompliziert und unverständlich macht, doch es kommt nichts.

Bis zum Ende bleibt alles verständlich und klar.

Ein netter Steampunk - Roman, jedoch eindeutig kein Plaschka.

 

von Lilith



Kommentar schreiben

Kommentare: 0