Apocalypse au Chocolat ♠♠♠♠

Muffins! Hobbysatanisten! Nonnen! Was es in diesem Buch nicht alles gibt...

 

In der örtlichen Metzgerei wird vom ansässigen Satanistenhobbyclub der Teufel beschworen, um ihm die Welt zu Füßen - Krallen? - zu legen. Doch der Teufel manifestiert sich 666 Ellen weiter weg und zwar in einer Bäckerei. Dort ergreift er Besitz von einem alten Muffin.

Aufgewühlt durch die Nachricht, dass Satan wieder auf der Erde wandelt, machen sich die Schwestern der Begrenzten Barmherzigkeit auf, dem dämonischen Treiben Einhalt zu gebieten....

 

Hihihi! Zwar kurz und klein, aber dafür umso lustiger präsentier Herr von Aster den leckersten Weltuntergang aller Zeiten.

Mit Backrezept am Ende und CD mit Lesung. Ein Rundum gelungenes Gesamtpaket.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0