Othello ♠♠♠

Othello ist das am meisten besprochene Stück Shakespeares, sogar noch vor Macbeth.

Das hat seine Gründe: der venezianische "Mohr" Othello ist mit der schönen Desdemona verheiratet. Als Farbiger im elisabethanischen Venedig hat er viele Feinde, und auch die Hochzeit geschah nur gegen den Willen von Desdemonas Vater, den sie austrickste.

Othello wird Opfer von Intrigen und Lügen, wie das bei Dramen so üblich ist, die zum Tode einer Figur führen.

Von Desdemonas Taschentuch und den Gründen, wieso sie es fallen lässt bis hin zu den Geschichten, die innerhalb des Stückes erzählt werden und des Öfteren über das Ansehen der betroffenen Personen entscheiden, wurde vieles in Othello analysiert. Jago und Roderigo und die Gründe ihres Planes, Desdemona, die sich gegen ihren Vater auflehnt und natürlich Othello, das Opfer, machen das Stück zu einer faszinierenden Charakterstudie.

 

von Lilith

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0