Dr. Erhard Walter ~ Kleinod der Buchkunst ♠♠♠

"Zum Thema Miniaturbuch will das vorliegende Bändchen eine Meinungsäußerung sein. Es bietet eine Bibliographie nachgewiesener kleinformatiger Ausgaben bis 100 x 100 mm in der DDR sowie eine Zusammenstellung einschlägiger Literatur über das Miniaturbuch."

 

Dieses "Kleinod der Buchkunst" fand ich auf der Büchermeile am Rhein. Und - sehr meta - es ist selbst ein Kleinod der Buchkunst. In Leder gebunden, mit goldener Schrift und marmoriertem Vorsatz im dazu passenden Schuber enthält es folgende Informationen zu Miniaturbüchern:

 

~ Essay "Lob des kleinen Formats" von Johannes Becher

~ Essay "Freude an kleinen Büchern"

~ Der gesamte Verlauf der Herstellung eines Miniaturbuchs im Grafischen Großbetrieb Offizin Nexö (inklusive namentlicher Nennung und Abbildung aller Mitarbeiter!)

~ Essay "Streit um kleinste Formate" - wann ist ein Miniaturbuch wirklich Mini?

~ "Miniaturbücher - gestern und heute" mit Chronologie der Mini-Drucke

~ Miniaturbücher in der DDR (das Buch ist von 1979)

~ Bibliografie inkl. Fotos und Ergänzungen und Literaturliste

 

Ein Miniaturbuch über Miniaturbücher ist ja ein Gimmick ganz nach meinem Geschmack - schließlich liebe ich Bücher über Bücher! Dieses bietet zudem interessante Informationen über die Buchherstellung in den 70ern und eine schöne Übersicht über Miniaturbücher, die in jedem hübschen Regal stehen sollten - dazu zählt witzigerweise auch "Verflucht und zugenäht". Ich muss mich also gleich mal wieder auf die Jagd machen... und das Beste: Miniaturbücher sind ultraschnell durchgelesen!

 

09.01.2020


Kommentare: 0