Die Enzyklopädie des Wunderbaren

1. Lacombe / Roumiguière: Hexen ♠♠♠♠

"Die Enzyklopädie des Wunderbaren" ist eine bezaubernde neue Reihe bei Jacoby & Stuart, in der verschiedene Wesenheiten vorgestellt werden. Dieser erste Band behandelt Hexen aus Sagen, Märchen oder der Weltgeschichte. Der Text stammt von Cécile Roumiguière, die Bilder von Benjamin Lacombe.

Wir folgen dabei Lana, die wegen ihres Feuermals gehänselt wird, und in ihrem magischen Baumhaus die beeindruckenden Damen der Geschichte(n) entdeckt. 

Witzig: Auf einer Seite wird eine magische Dame vorgestellt und danach folgt eine Seite, die direkt aus einem Grimoire entsprungen sein könnte, über magische Pflanzen, Talismane oder Tiergefährten - im Querformat! 

 

Wer immer traurig war, dass er bei "Lisbeth und das Erbe der Hexen" kein Grimoire erhalten hat, bekommt hier die wunderbare Gelegenheit zum nachholen. 

Achtung: Aufgrund der historischen Thematik teilweise etwas blutrünstig und nicht für kleinere Kinder geeignet. Wenn man die Teile aber weglässt, eignet es sich auch prima zum Vorlesen für die kleinen Zauber*innen. 

 

~ 26.07.2023

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 19.06.2024

Bloggerei.de