Kai Meyer: Die Spur der Bücher ♠♠♠

Mercy ist im Traum eines jeden britischen Buchnerds aufgewachsen: der Charing Cross Road, eine Straße voller Buchhandlungen (siehe auch das tolle gold-grüne Cover!). Als sie bei einem nicht legalen Auftrag einen Freund verliert, wendet sie sich jedoch ab von ihrer Heimat und der Bibliomantik (in diesem Universum werden manche Menschen von einem Buch auserwählt und können dann, mit Hilfe eines "Seitenherzens" Magie wirken). Als jedoch einer der Buchhändler in seinem Laden verbrennt, ohne dass ein Buch versengt wird, kehrt sie zurück und muss sich mit ihrer Vergangenheit und ihren Fähigkeiten auseinandersetzen.

 

Die Prämisse des Buches hat mir sofort zugesagt: Buchhandlungen, viktorianisches London, ein kleiner Krimi reingeschmissen und Magie - perfekt! Leider bleibt es bei einem viktorianischen Krimi, denn als Mercy ihrer Magie den Rücken kehrt, hat auch der Leser nicht mehr viel davon. Da Autor und Verlag scheinbar glaubten, 99% der Leserschaft hätte "Die Seiten der Welt", das 2014 erschien, bereits gelesen und wüssten schon alles über Bibliomantik, erfährt man leider auch keine Hintergründe und ich bleibe etwas ratlos zurück. Was ist dieses Seitenherz, das man aus gespaltenen Seiten (!) ruft, wovon lebt es, wie funktioniert es, was kann es? Repariert sich die Seite danach oder ist das Buch irgendwann hinüber und man muss sich ein neues Seelenbuch suchen? Da ich die erste Trilogie in dieser Welt nicht gelesen habe (klang mir zu Teenie - allein der Name der Hauptperson schon: Furia Salamandra Faerfax), bleibe ich leider außen vor.

 

Insgesamt ist es ein schöner kurzweiliger Krimi im viktorianischen London, aber das, weswegen ich das Buch lesen wollte - Buchmagie und Buchhandlungen - kommt hier viel zu kurz.

 

~ Lilith ~

15.01.2018

Download
Leseprobe
LP_978-3-8414-4005-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Daniel Th. (Montag, 07 Mai 2018 09:08)

    Schade das Dir das Buch nicht zugesagt hat. Vielleicht kommst Du ja noch dazu die erste Trilogie zu lesen. Da dich die Thematik Buchhandlungen und die Magie der Bücher so anspricht kann ich Dir nur die BUCHLAND Reihe des Autors Markus Walther empfehlen. Ich bin mir sicher, die Reihe wird Dir mehr zusagen. Viel Spaß weiterhin beim Lesen. LG Daniel