Robert Gernhardt ~ Erna, der Baum nadelt ♠♠♠♠

Nun, worum geht es in diesem Klassiker deutscher Weihnachtsliteratur mit dem Untertitel "Ein botanisches Drama am Heiligen Abend"? Eigentlich einfach: An Weihnachten bemerkt Schorsch, dass der Weihnachtsbaum nadelt. Irgendwie ist dieses Nadeln so spektakulär, dass sich alle Nachbarn, ein Professor und die Medien dafür interessieren. Kann das Nadeln rechtzeitig aufgehalten werden oder muss die Familie unterm nackten Baum feiern? Es ist praktisch ein Thriller des abstrusen Humors.

 

Ich liebe ja diese hübschen kleinen Fischer Taschenbibliothek Ausgaben. Diese ist illustriert von Volker Kriegel und es gibt im Anhang dieselbe Geschichte in 12 weiteren deutschen Dialekten - ein echter Beitrag zur Völkerverständigung und ein großes Amüsement.

 

Kurzweilig, schnell gelesen, hübsch bebildert und höchst amüsant - unbedingte Leseempfehlung für die Adventszeit.

 

~ Lilith ~

20.11.2019


Kommentare: 0

Nominierungen






Rezensionen gemäß Rezi-Kodex
Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 05.12.2019