· 

Monatsrückblick Januar 2022

Hinweis: Falls ihr diese Monatsrückblicke gerne per Mail erhalten würdet, um nichts mehr zu verpassen, meldet euch doch unter Kontakt zum Newsletter an!

  

Der Januar ließ sich entspannt an: Ich habe beschlossen, dieses Jahr mal all die Serien und Trilogien aufzuarbeiten, bei denen mir noch der zweite oder dritte Band fehlt. Da ich dadurch einige erste Bände nochmal lesen werde, wird es hier ggfs. etwas langweilig. Ich habe mir aus diesem Grund auch keine Lesechallenge gesetzt, weil ich das in Ruhe machen will, ohne auf Zahlen zu achten - und einige Bände sind ganz schön dick. 

Im Januar habe ich auch direkt das erste Projekt beendet: Die "Shades of Magic" Trilogie meiner geliebten VE Schwab war ein super Einstieg ins Jahr. Jetzt schiebe ich ein paar Einzelbände ein und werde mich dann Alice Hoffmans "Practical Magic" Reihe inklusive Finalband widmen. 

Neuzugänge

~ Alice im Wunderland (Übersetzung von Fritz Kölling) 

~ Alice im Wunderland Pop-up 

~ Haunted Castles & Houses of Scotland 

~ Reiseverführer Schottland 

~ The Book of Magic (Practical Magic 4

~ Where the Drowned Girls go (Wayward Children 7

~ The Near Witch (Waterstones Edition) 

~ Nichtlustig 2020 

~ Oddball (Sarah Scribbles 4) 

~ Wow, no, thank you. 

 

Rückblick

Gelesen:

 

Schwab, V.E.: Four Londons 1-3

Sauer, Joscha: Nichtlustig 2020

Andersen, Sarah: Oddball (Themen diesmal: Katzen, Frauen, Quarantäne und natürlich allgemeine Verrücktheit) 

Silver, Samantha: Poison in Paddington

McGuire, Seanan: Wayward Children 7

Tung, Debbie: Happily Ever After 

 

 

Angefangen:

 

~ Ravens in the Library (Anthologie)  

~ The Haunting Season (Anthologie) 

~ One Hot December (vorlesen) 

~ Wonderlands 

~ Dead & Breakfast 

 

 

Statistik

Im Januar gelesen: 8

2022 gelesen: 8

 

Abgebrochen: 0



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 29.09.2022

Bloggerei.de