Monatsrückblick Juni 2021

Hinweis: Falls ihr diese Monatsrückblicke gerne per Mail erhalten würdet, um nichts mehr zu verpassen, meldet euch doch unter Kontakt zum Newsletter an!

  

 

Der Juni war fleißig - viele kurze Bücher haben die Lesestatistik nach oben getrieben. Ich habe mehr Bücher gelesen als gekauft, hurra! Außerdem war die Buchmesse Saar, allerdings hatten wir an dem Wochenende viel vor und haben sie leider verpasst. Dafür habe ich im Hintergrund an der Blogtour der Edition Roter Drache Blogger zu "Räubertochters Kinder" teilgenommen, das war spannend.

Gelesen:

 

Krappweis, Tommy: Ghostsitter 

Marco Polo: Island 

McGuire, Seanan: Dying with your Cheer Pants on 

Muir, Tamsyn: Princess Floralinda 

Lacombe & Perez: Die erstaunliche Familie Appenzell

Bookens, ACF: Publishable by Death

Anthologie: Räubertochters Kinder

Smith, Sasha: The Witch Haven  

Heer, Carina: Unnützes Wissen Literatur [Kurzrezension unten]

Love, Sophie: A Fatal Folio (A Curious Bookstore 1)

Anthologie: Nevertheless, She Persisted 

McGuire, Seanan: Any Way The Wind Blows (Kurzgeschichte) 

Smith, Zadie: Weirdo [Kurzrezension unten]

Reisz, Tiffany: The Confessions 

 

 

Angefangen:

 

~ Die Bibliothek 

~ Valente, Cat: The Future is Blue (Anthologie) 

~ Baker, Deborah: Over the Woodward Wall 

~ Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (Anthologie, die ich Adam beim langweiligen Rasieren vorlese) 

 

 

Blogbeiträge, die ihr vielleicht verpasst habt:

 

DIY: Buchrestauration 101

Neuzugänge Juni

 

Statistik

 

Im Juni gelesen: 14

2021 gelesen: 51

Abgebrochen: 1


Kurzrezension: Unnützes Wissen Literatur

Wie die Autorin selbst im Vorwort sagt: Es gibt kein unnützes Wissen über Lieblingsthemen - und schon gar nicht über gehaltvolle Bücher! In dieser Sammlung reihen sich allerlei Fakten und Gerüchte über Autor*innen, Werke, Verwandtschaftsverhältnisse und eigenartige Gegebenheiten.

 

Welcher Autor wann auf eine Münze geprägt wurde, interessierte mich allerdings wirklich nur marginal. Zudem waren ein paar buchwissenschaftliche Fakten leider nicht ganz richtig dargestellt. 

 

Schade, aber dennoch unterhaltsam und zum immer-wieder-reinblättern. Prima Geschenkbuch! 


Kurzrezension: Weirdo

Ein kleines Mädchen bekommt ein Meerschweinchen geschenkt. Das Schweinchen trägt einen Judo-Anzug. Wieso? Weil sie sich für Judo interessiert! 

Die anderen Tiere verstehen das nicht und grenzen sie aus, daher stürzt sich das Schweinchen aus Versehen in ein Abenteuer. 

 

Ein absolut niedliches Buch mit herzigen Zeichnungen, das Adam (der Kampfsportler) und ich absolut geliebt haben. Sei immer du selbst ist die wichtigste Lektion, besonders wenn du ein Weirdo bist, damit andere Weirdos dich finden können! 

 

Die Autorin ist Zadie Smith, die Illustrationen stammen von Magenta Fox.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 28.11.2021

Bloggerei.de