· 

10 Schönste Cover Challenge

Hallo, liebe Seitenhain-Besuchenden, heute habe ich ein wenig #Bookporn für euch. @melodram hat aufgerufen, unseren 10 schönsten Buchcover zu posten und da ich diesbezüglich schmerzliche und schöne Erfahrungen vorzuweisen habe, hier mein Beitrag. Da ich wie so oft viel zuviel darüber zu quatschen habe, hier die Langversion!
Beim Wühlen musste ich allerdings feststellen, dass ich wohl Präferenzen habe: so viele florale Ornamente (sprich: SCHNÖÖÖRKEL) wie möglich, Glitzerzeug und/oder mehrschichtige Bilder, bei denen man immer was Neues entdecken kann.
Meine Liste:
📚 Antje Szillat: Solange du schläfst
📚 Theodora Goss: Athena Club Trilogie
📚 Tom Fletcher: The Christmasaurus and the Winter Witch
📚 Kiran Millwood-Hargrave: The Deathless Girls
📚 Jackson Pearce: Fairy Tales Retold
📚 Shea Ernshaw: The Wicked Deep und Winterwood
📚 Nicolas Basbanes: A gentle Madness
📚 Barnes & Noble Leatherbound Editions
📚 Coralie Bickford-Smith
📚 MinaLima Märchen-Klassiker
Bonus: Gegenbeispiel

Antje Szillat: Solange du schläfst

Die Schande meines Bücherregals: "Solange du schläfst". Irres ausgestanztes Cover, aber meine einzige 2-Sterne-Rezension bisher.

Theodora Goss: Athena Club Trilogie

Auch so ein Cover, auf das man stundenlang starren kann und die wirklichen Details doch erst nach dem Lesen entdeckt. Wunderschön und inhaltlich genauso toll!

Rezension zu Band 1 hier!

Tom Fletcher: The Christmasaurus and the Winter Witch

Der Weihnachtosaurus ist unfassbar niedlich und die Taschenbücher sind umwerfend schön - denn sie haben nicht nur einen Farbschnitt, der zweite Band hier hat auch ein holografisch-changierendes Cover! Absolut irre. So kriegt man Kinder zum Lesen, daran kann keiner vorbeigehen.

Rezension hier!

Kiran Millwood-Hargrave: The Deathless Girls

Ich möchte hiermit verkünden, dass ich KMHs Coverdesigner*in liebe, aber besonders bei der Waterstones-Ausgabe von Deathless Girls konnte ich mich einfach nicht satt sehen. Dass es unter dem Cover genauso schön weitergeht und es einen Farbschnitt hat und signiert ist, kommt noch erschwerend hinzu.

Rezension mit Bildergalerie hier!

Jackson Pearce: Fairy Tales Retold

Jetzt wo ich wühlen war, fällt mir auf, dass ich schon lange nichts mehr von Jackson Pearce gehört habe, einer bekloppten Autorin, die vor einigen Jahren Märchen umgeschrieben hat. Die Cover dazu faszinieren mich noch heute, könnt ihr den Wolf und die alte Frau entdecken? Sowas liebe ich ja!

Rezensionen hier!

Shea Ernshaw: The Wicked Deep und Winterwood

Habe ich heute schon über Shea Ernshaw geredet? Nein? Na dann los - die Erstausgaben ihrer Bücher haben nämlich auf dem nackten Hardcover auch Glitzerfolie und könnt ihr beim Schutzumschlag in der rechten unteren Ecke sehen, wie die changiert? Wunderschön! Wicked Deep ist "Practical Magic" trifft auf "Hocus Pocus", wer könnte da widerstehen.

Rezension hier!

Nicolas Basbanes: A gentle Madness

Zur Abwechslung mal ein Sachbuch mit tollem Cover: "A Gentle Madness" handelt von Bibliophilie und Büchersucht, also perfekt für uns. Leider habe ich es selbst noch nicht gelesen, aber solange kann ich es ja anstarren ;)

Barnes & Noble Leatherbound Editions

Muss ich noch mehr sagen? Metallic-Farbschnitte, Glitzercover, Kunstledereinbände und Schnörkel und das alles für 25 $. Leider hier drüben etwas schwer zu kriegen.

Coralie Bickford-Smith

Wer könnte eine Coverliste erstellen, ohne Coralie Bickford-Smith zu erwähnen? Nicht umsonst designt sie seit Jahren die wunderschönen leinengebundenen Penguin Classics Ausgaben - sowie ihre eigenen Bücher, natürlich.

Taschentücher bereithalten für "The Fox and the Star"!

MinaLima

Jeder Potter-Nerd kennt MinaLima inzwischen, doch die wenigsten wissen, dass sie eine Reihe mit Kinderbuchklassikern neu designt haben. Dabei sind nicht nur die Cover so überbordend, sondern auch die Inhalte: Drehscheiben, Panoramen, Pop-ups und andere Spielereien lassen das Buch interaktiv werden. Wundervoll!

Rezension zu "Schöne und das Biest" hier!

 

Inzwischen haben sie übrigens auch den ersten Potter-Band so gestaltet!

Bonus: Bridget Collins

Also wenn ich KMHs Coverdesigner liebe, dann muss ich Bridget Collins' einen Heiratsantrag machen. Sind die nicht umwerfend?

Rezension zu "The Binding" hier!

Bonus: Antibeispiel

Morbus Konstantin - ein Cover das unfassbar hässlich ist, aber die Story dafür umso geiler. Prämisse: Ein Virus geht um und entweder überlebt man oder man wird in das andere Geschlecht verwandelt. Total abgefahrener Steampunk!

Rezension hier!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Seitenhain durchsuchen


Rezensionen Abonnieren


Professioneller Leser
Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


zuletzt aktualisiert 17.05.2021

Bloggerei.de