· 

Neuzugänge November 2019

Nach dem gewöhnlicherweise schlemmerischen Oktober halte ich im November ein wenig buchige Diät... mit mehr oder minder großem Erfolg - diesen Monat konnten mich einige Sonderausgaben sowie einige mehr oder weniger kostenlose Angebote verführen. Jetzt, wo ich so durchscrolle: wow, was für geile Ausgaben! Ich liebe meine Bibliothek. Man soll ja auch dankbar sein, Thanksgiving und so ;)

 

Aber beginnen wir:

Bookhaul: Charlotte

Charlotte bin ich begegnet, weil ich mir auf Ebay einen Alert für Fairyloot-Special-Editions eingerichtet habe. Das Buch, das ich wollte, habe ich zwar nicht bekommen, aber dafür haben wir gechattet, auf Tauschticket verbunden und sie hat mir drei Bücher geschickt, die sie eh bald hat loswerden wollen. Wow, supernett! Und nein, sie ist jetzt meine Fantasy-Dealerin, ihr könnt ihre Kontaktdaten nicht haben ;)

 

Jedenfalls habe ich von ihr quasi kostenlos erhalten:

 

 

1. Charlaine Harris: An Easy Death (Gunnie Rose 1) - das ich als Manuskript gelesen habe und als Hardcover fürs Regal wollte.

 

Klappentext:

Set in a fractured United States, in the southwestern country now known as Texoma. A world where magic is acknowledged but mistrusted, especially by a young gunslinger named Lizbeth Rose. Battered by a run across the border to Mexico Lizbeth Rose takes a job offer from a pair of Russian wizards to be their local guide and gunnie. For the wizards, Gunnie Rose has already acquired a fearsome reputation and they’re at a desperate crossroad, even if they won’t admit it. They’re searching through the small border towns near Mexico, trying to locate a low-level magic practitioner, Oleg Karkarov. The wizards believe Oleg is a direct descendant of Grigori Rasputin, and that Oleg’s blood can save the young tsar’s life.

As the trio journey through an altered America, shattered into several countries by the assassination of Franklin Roosevelt and the Great Depression, they’re set on by enemies. It’s clear that a powerful force does not want them to succeed in their mission. Lizbeth Rose is a gunnie who has never failed a client, but her oath will test all of her skills and resolve to get them all out alive.

 

2. Carolyn MacCullough: Once a Witch / Always a Witch - eine Duologie über eine Hexe. Muss ich haben!

 

Klappentext Teil 1:

Tamsin Greene comes from a long line of witches, and she was supposed to be one of the most Talented among them. But Tamsin's magic never showed up. Now seventeen, Tamsin attends boarding school in Manhattan, far from her family. But when a handsome young professor mistakes her for her very Talented sister, Tamsin agrees to find a lost family heirloom for him. The search—and the stranger—will prove to be more sinister than they first appeared, ultimately sending Tamsin on a treasure hunt through time that will unlock the secret of her true identity, unearth the sins of her family, and unleash a power so vengeful that it could destroy them all. This is a spellbinding display of storytelling that will exhilarate, enthrall, and thoroughly enchant.


Kat Cho: Wicked Fox

Die erste Special Edition, der ich nicht widerstehen konnte. Asiatische Fantasy liebe ich ja besonders und da ich noch nichts koreanisches gelesen habe und diese Ausgabe einen pinken Farbschnitt hat sowie signiert ist... ihr könnt es euch denken ;)

 

Klappentext:

Eighteen-year-old Gu Miyoung has a secret--she's a gumiho, a nine-tailed fox who must devour the energy of men in order to survive. Because so few believe in the old tales anymore, and with so many evil men no one will miss, the modern city of Seoul is the perfect place to hide and hunt.

But after feeding one full moon, Miyoung crosses paths with Jihoon, a human boy, being attacked by a goblin deep in the forest. Against her better judgment, she violates the rules of survival to rescue the boy, losing her fox bead--her gumiho soul--in the process.

Jihoon knows Miyoung is more than just a beautiful girl--he saw her nine tails the night she saved his life. His grandmother used to tell him stories of the gumiho, of their power and the danger they pose to men. He's drawn to her anyway. When he finds her fox bead, he does not realize he holds her life in his hands.

With murderous forces lurking in the background, Miyoung and Jihoon develop a tenuous friendship that blossoms into something more. But when a young shaman tries to reunite Miyoung with her bead, the consequences are disastrous and reignite a generations-old feud . . . forcing Miyoung to choose between her immortal life and Jihoon's.


Lewis Carroll & MinaLima: Alice im Wunderland

MinaLima arbeiten aktuell daran, 6 Kinderbuch-Klassiker mit ihren bezaubernden Illustrationen und interaktiven Elementen zu verschönern.

Natürlich musste ich die Alice-Ausgabe haben. Eine kleine Rezension findet ihr hier!


Shea Ernshaw: Winterwood

Als Fan von Buchboxen versucht man jeden Monat zu erraten, welches Buch in der nächsten Box enthalten sein wird. Die Hinweise zur Dezember-Box von LitJoyCrate waren jedoch eindeutig: "Winterwood". Die Special Edition wird jedoch nicht so special, als dass ich dafür Versandkosten aus den USA auf mich nehmen würde und die normale Version hat in der Erstauflage wunderschöne Folierung unter dem Schutzumschlag. Ergo ist jetzt diese Version bei mir eingezogen. Ich bin sehr gespannt auf die magisch-winterliche Lektüre.

 

Klappentext:

Be careful of the dark, dark wood…
Especially the woods surrounding the town of Fir Haven. Some say these woods are magical. Haunted, even.

Rumored to be a witch, only Nora Walker knows the truth. She and the Walker women before her have always shared a special connection with the woods. And it’s this special connection that leads Nora to Oliver Huntsman—the same boy who disappeared from the Camp for Wayward Boys weeks ago—and in the middle of the worst snowstorm in years. He should be dead, but here he is alive, and left in the woods with no memory of the time he’d been missing.

But Nora can feel an uneasy shift in the woods at Oliver’s presence. And it’s not too long after that Nora realizes she has no choice but to unearth the truth behind how the boy she has come to care so deeply about survived his time in the forest, and what led him there in the first place. What Nora doesn’t know, though, is that Oliver has secrets of his own—secrets he’ll do anything to keep buried, because as it turns out, he wasn’t the only one to have gone missing on that fateful night all those weeks ago.

For as long as there have been fairy tales, we have been warned to fear what lies within the dark, dark woods and in Winterwood, New York Times bestselling author Shea Ernshaw, shows us why.


Rebecca Green: Wie man sich mit einem Gespenst anfreundet

Der letzte Gewinn von der LitBlogCon ist endlich gekommen und er ist so niedlich wie erhofft!

 

Eine ausführliche Rezension findet ihr hier!


Natasha Ngan: Girls of Storm and Shadow

Nachdem mich "Girls of Paper and Fire" Anfang des Jahres so geflasht hatte, wusste ich, dass ich auch den zweiten Band haben muss. Als Fairyloot also verkündeten, dass sie eine Special Edition außerhalb einer Box herausbringen würden, musste ich die haben: türkiser Farbschnitt, Landkarte und signiert!

 

Rezension hier!


Kiran Hargrave: The Deathless Girls

Auch diese Special Edition aus der LitjoyCrate konnte mich für sich gewinnen: ein Buch über die Bräute Draculas mit blutrotem Buchschnitt? Perfektion. Die normale Ausgabe sieht unter dem Schutzumschlag übrigens auch so hübsch aus, also kann ich ein Zugreifen nur empfehlen!

 

Klappentext:

Gothic, intoxicating, feminist and romantic - this is the breathtakingly imagined untold story of the brides of Dracula, by bestselling author Kiran Millwood Hargrave in her much-anticipated YA debut.

They say the thirst of blood is like a madness - they must sate it. Even with their own kin.

On the eve of her divining, the day she'll discover her fate, seventeen-year-old Lil and her twin sister Kizzy are captured and enslaved by the cruel Boyar Valcar, taken far away from their beloved traveller community.

Forced to work in the harsh and unwelcoming castle kitchens, Lil is comforted when she meets Mira, a fellow slave who she feels drawn to in a way she doesn't understand. But she also learns about the Dragon, a mysterious and terrifying figure of myth and legend who takes girls as gifts.

They may not have had their divining day, but the girls will still discover their fate...

Book Haul: eBay Kleinanzeigen

Wie es manchmal so geht, man surft, ein wenig gelangweilt - und plötzlich verabredet man sich, eine Kiste kostenloser Bücher am anderen Ende der Stadt abzuholen. Ups?

 

Der Großteil war Nora-Roberts-Bände für eine Freundin, aber einige werde ich durchaus selbst behalten. Besonders "Frauen, die lesen, sind gefährlich" habe ich schon seit langem auf der Liste.


Adventskalender: Geschichten von fabelhaften Frauen

Als laktoseintoleranter Keks muss ich mir für meine Adventsvorbereitungen eine andere Lösung suchen... also... Bücher!

Letztes Jahr habe ich mit Ringelnatz verbracht, dieses Jahr verbringe ich mit fabelhaften Frauen. Ich bin gespannt!


Jenna Glass ~ The Women's War

Ich habe das Manuskript Anfang des Jahres lesen dürfen und seither auf einen Schnäppchenmoment gewartet, mir die Printversion dieses feminisch-fantastischen Meisterwerks für mein Regal zu schnappen. Dieser Moment war kurz vor Black Friday gekommen, yay!

 

Meine Rezension dazu findet ihr hier!


Cat Valente ~ Six Gun Snow White

Wie manchem treuen Seitenhainer vielleicht aufgefallen ist, bin ich ein Fan von Catherynne M. Valente. Zu meinem Glück und zum Unglück meines Geldbeutels veröffentlicht sie kürzere Novellen gerne bei Subterranean Press, die für jedes Buch eine limitierte, signierte Edition herausbringen - falls ihr sie noch nicht kennt, schaut mal rein! Die älteren Ausgaben sind daher schnell vergriffen und als ich diese Neuerfindung von Schneewittchen im wilden Westen von 2013 für unter 10€ ergattern konnte, war ich sehr glücklich (gebraucht erhält man sie so ab 60€ aufwärts...). Doch dann begann ein Nervenkrieg, als das Paket auf sich warten ließ. Letzte Woche, mit 2 Monaten Verspätung, kam es doch noch zu mir, hurra!

 

Klappentext:

A plain-spoken girl relates the history of her parents, a Nevada silver baron and his native-American wife, Gun That Sings.

Her mother dies in childbirth, leaving her baby girl alone in a harsh world that offers no place for a half-native, half-white child. After being hidden for years, a very wicked stepmother finally gifts her the name Snow White, referring to the pale skin she will never have.

Six-Gun Snow White is a fascinating and enchanting tale, at once familiar and entirely new.


Fräulein SpiegeL ~ Nirgendland

Ich habe bei einem Gewinnspiel von Fräulein SpiegeL zur Buchmesse letzten Monat mitgemacht und ein Exemplar ihres Backsteins "Nirgendland" gewonnen. Dieser wurde mir auf der "Wasteland Villa"-Lesung überreicht und steht jetzt, hübsch versiegelt, im Regal.

 

Klappentext:

Der Sternenlichtschatten trennt die Zeitalter voneinander. Er ist vorübergezogen, aber das Weltgesetz schweigt noch immer: Es ist weder Dunkel noch Licht geworden in der Welt. Statt dessen ist das Zwielicht heraufgezogen, und die Welt beginnt zu zerfallen. Umso mächtiger sind nun die geworden, die den Lauf der verwirrten Sterne neu zu fügen suchen: die Sternenspieler. Sie verknüpfen sterbliche Geschicke unwiderruflich und auf immer miteinander.

Dann reicht es manchmal aus, wenn zwei Wege sich wie zufällig nur streifen, damit etwas überspringt.
Dann werfen Namen plötzlich lange Schatten.
Dann sind wahnsinnige Orakel hellsichtige Berater.
Dann können alte Schulden aufgewogen werden – nur nicht von gleicher Hand: Es muss das gleiche Blut sein.
Und der Faden, der alles vereinigt, gibt sich nur im Schein eines einzelnen Irrlichts zu erkennen.

In dieser Welt, in der die Zerstörung immer schneller um sich greift, sucht Jeónathar nach seinem Vater. Er weiß nicht viel von ihm – nur, dass er allein Jeó zu seinem Zweiten Namen verhelfen kann. Also bricht Jeó auf, und sehr bald begreift er, dass diese Suche ihn mitten hinein führt in eine unergründliche Geschichte von Liebe und Verrat, von Versprechen, Flüchen und vom Schicksal, zu dem sich alle diese Fäden kreuzen – und dass er in dieser Geschichte eine viel größere Rolle spielt, als er jemals geglaubt hätte.


Anthologie: Return to Wonderland

Der November ist ein gefährlicher Monat. Nicht so ruinös wie der Oktober, aber mit seinen Black Friday Schnäppchen dennoch nicht zu verachten.

Zu einem dieser Schnäppchen gehörte diese Anthologie mit Kurzgeschichten über die Rückkehr ins Wunderland von Alice, die von 20 auf 2€ runtergesetzt war. Da kann ich wohl schlecht Nein sagen, mh? Ich bin ein Opfer! Wehrlos!

 

Klappentext:

Return to Lewis Carroll's Wonderland with this stunning collection of original stories from today's biggest children's authors – Peter Bunzl, Pamela Butchart, Maz Evans, Swapna Haddow, Patrice Lawrence, Chris Smith, Robin Stevens, Lauren St John, Lisa Thompson, Piers Torday and Amy Wilson.

Tumble down the rabbit hole again to find out what happens in Wonderland without Alice there. Is the Queen of Hearts still ruling with an iron fist? Does the Mad Hatter still have to go to tea? And will Tweedledum and Tweedledee ever resolve their argument?

More than 150 years since Alice's Adventures in Wonderland was first published by Macmillan, revisit Carroll's amazing cast of characters – including the Queen of Hearts, the Mock Turtle, the Dormouse, the Cheshire Cat and Alice's Sister in these brand-new stories, that will bring a new generation of readers to Wonderland.


Renée Ahdieh ~ The Beautiful

Okay, lasst mich euch ein paar Stichworte geben:

~ ein Buch über Vampire

~ in New Orleans

~ mit blutrotem Farbschnitt

~ signierte Special Edition

~ für unter 20€.

Ich würde sagen, diese Schönheit wird mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst... wie fast jede Special Edition in dieser Liste xD!

Falls ihr auch eine wollt, sie ist noch erhältlich bei Goldsboro Books - und bis 1.12. 24 Uhr gibt's mit BlackFr1day20 20% Rabatt!

 

Klappentext:

In 1872, New Orleans is a city ruled by the dead.

 

But to seventeen-year-old Celine Rousseau, it's also a safe haven after she's forced to flee her life in Paris. Quickly enraptured by the vibrant city, from its music to its extravagant soirées and even its danger, she soon becomes embroiled in the city's glitzy underworld, and particularly the group known as La Cour des Lions.

 

But when a body is found in their lair, Celine is forced to battle her attraction for the group's enigmatic leader, Sébastien Saint Germain, and suspicions about his guilt, along with her own secrets.

 

As more bodies are discovered, New Orleans becomes gripped by the terror of a serial killer on the loose - one who seems to have Celine in his sights. But when she finally takes matters into her own hands, she finds herself caught in the midst of an age-old feud between the darkest creatures of the night, where the price of forbidden love is her life.


Erin Morgenstern ~ The Starless Sea

Ich habe Erin Morgensterns "Nachtszirkus" geliebt und mit mir noch Tausende andere Leser - von daher gehörte ihr neues Buch (nach 7 Jahren!!!) zu den am heißest erwarteten dieses Jahr. Es gab Special Editions von Illumicrate, Waterstones (in Rot oder Blau!) und Goldsboro, wow! Ich habe mich unbekannterweise für die von Illumicrate entschieden, diese hat keinen Schutzumschlag, sondern wunderschöne goldene Folie, blauen Farbschnitt und einen kurzen Gruß der Autorin auf dem Vorsatzblatt.

 

 

 

Klappentext (dabei fällt mir auf, ich hab keine Ahnung, worum es geht, ich wollte einfach noch was aus ihrer magischen Feder lesen!):

Zachary Ezra Rawlins is a graduate student in Vermont when he discovers a mysterious book hidden in the stacks. As he turns the pages, entranced by tales of lovelorn prisoners, key collectors, and nameless acolytes, he reads something strange: a story from his own childhood. Bewildered by this inexplicable book and desperate to make sense of how his own life came to be recorded, Zachary uncovers a series of clues—a bee, a key, and a sword—that lead him to a masquerade party in New York, to a secret club, and through a doorway to an ancient library hidden far below the surface of the earth. What Zachary finds in this curious place is more than just a buried home for books and their guardians—it is a place of lost cities and seas, lovers who pass notes under doors and across time, and of stories whispered by the dead. Zachary learns of those who have sacrificed much to protect this realm, relinquishing their sight and their tongues to preserve this archive, and also of those who are intent on its destruction. Together with Mirabel, a fierce, pink-haired protector of the place, and Dorian, a handsome, barefoot man with shifting alliances, Zachary travels the twisting tunnels, darkened stairwells, crowded ballrooms, and sweetly soaked shores of this magical world, discovering his purpose—in both the mysterious book and in his own life.


Sophia Langner ~ Die Herrin der Lettern

Da hatte ich den Blogeintrag schon fertig vorbereitet und dann kommt auf den letzten Metern mein nächstes Rezensionsexemplar von Droemer Knaur zu früh: "Die Herrin der Lettern" hat mich angesprochen, weil es um Bücher und Buchbinder und eine eigenständige Frau geht. Die Buchpremiere war im Gutenberg Museum in Mainz, sehr cool. Vielleicht kriege ich die Rezension ja zum Erscheinungstermin am 2.12. hin!

 

Klappentext:

Ein glänzend geschriebener und recherchierter und hochspannender historischer Roman über die erste erfolgreiche Buchdruckerin Deutschlands von der promovierten Historikerin Sophia Langner

 

Tübingen 1554: Als Ulrich Morhart, der einzige Buchdrucker Württembergs, überraschend stirbt, geht die Druckerei an seine Frau Magdalena und seinen Sohn Ulrich über – und für Magdalena beginnt eine harte Zeit. Sie hat zwar bereits seit Jahren in der Werkstatt mitgeholfen und sogar das Zeichen der Druckerei entworfen, doch stößt sie plötzlich bei den Arbeitern auf Widerstand: Sie sehen eher ihren Stiefsohn Ulrich als ihren neuen Herrn an und können eine Frau als Vorgesetzte nicht akzeptieren.

Doch als sich ihr Stiefsohn als unfähig erweist und den Betrieb fast zugrunde richtet, trifft Magdalena eine folgenschwere Entscheidung: Sie übernimmt die alleinige Leitung der Buchdruckerei. Von nun an hat sie nicht nur ihren Stiefsohn gegen sich, sondern auch die Bürger der Stadt, denn eine Frau als Herrin einer Buchdruckerei verstößt gegen die göttliche Ordnung! In den unruhigen Zeiten der Reformation muss Magdalena bald nicht nur um ihr Ansehen, sondern um ihre Existenz kämpfen …


Und was habt ihr diesen Monat abgestaubt?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nominierungen






Rezensionen gemäß Rezi-Kodex
Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 05.12.2019