· 

All Hallows Win

Update: Das Gewinnspiel wurde beendet und ausgelost!

 

Ihr Lieben, es ist Oktober und das heißt, meine liebste Zeit des Jahres: Nicht nur Halloween steht vor der Tür (habt ihr meine Leseempfehlungen schon gesehen?), sondern auch die große Frankfurter Buchmesse und die kleine fantastische BuCon (Rückblick hier). Wer von euch war schonmal da? Wir haben jede Menge tolle Sachen erlebt!

Um die fröhliche Stimmung im Seitenhain mit euch zu teilen, verlosen wir diesen Monat zwei wichtige Neuerscheinungen des Monats:

 

 

~ "Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel" (Anthologie, erscheint morgen), signiert mit Goodie-Paket sowie

 

~ Stuart Turton: "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" (eins meiner Jahreshighlights und ein gruseliges Lesevergnügen!)

 

Eine genaue Beschreibung findet ihr untenstehend, das Kleingedruckte darunter.

 

Hier das Wichtigste:

 

~ Teilnehmen kann jede Leseratte mit deutscher Postadresse bis zum 30.10.2019. Ausgelost und verkündet wird am 31.10.2019.

 

~ Um teilzunehmen, müsst ihr kommentieren, welches Buch ihr gewinnen möchtet und was eure liebste Halloween-Lektüre (oder Film) ist. Bitte gebt eure E-Mail-Adresse an, damit wir euch auch erreichen können!

 

~ Schön wäre es, wenn ihr uns auf Facebook, Twitter oder Instagram abonniert und/oder unser Gewinnspiel teilt.


Roll Inclusive

Klappentext:

Sich mit den Protagonist*innen unserer Lieblingsromane identifizieren zu können, sich auf Buchcovern und Illustrationen und in den Gesellschaften phantastischer (Rollenspiel-)Welten wiederzuerkennen, ist für viele Leser*innen und Rollenspieler*innen ganz selbstverständlich. Aber welche Erfahrungen machen People of Color, queere Menschen, Menschen mit Behinderung oder Mitglieder anderer marginalisierter Gruppen, wenn sie phantastische Literatur oder Rollenspielbücher und Settingbeschreibungen lesen? Warum ist es wichtig, sich repräsentiert zu sehen? Welche Auswirkungen kann mangelnde Repräsentation für den Einzelnen, aber auch für die Community und die Gesellschaft haben? Was haben wir durch mehr Vielfalt zu gewinnen?

Den Ansatz einer Antwort soll dieser Essay-Band geben. Sechzehn renommierte deutschsprachige und internationale Autor*innen nehmen sich verschiedener Themen an:

Wie kann eine respektvolle Darstellung von diskriminierten Personengruppen in Produkten und am Spieltisch aussehen?

Wie kann kultursensibler Weltenbau gelingen und wie wichtig ist dabei historische Korrektheit?

Wie zugänglich ist das Pen-&-Paper-Rollenspiel und wie ist es um die Barrierefreiheit am Spieltisch und in der Kommunikation bestellt?

Ein Toolkit mit praktischen Tipps zur Umsetzung und eine Sammlung von eigens entwickelten Nano-Games runden das Buch ab und sorgen für einen hohen Mehrwert für Spieler*innen und Spielleiter*innen.

 

Das Buch wurde inhaltlich betreut und herausgegeben von Askin-Hayat Dogan, Rollenspiel-Redakteur und Diversity-Trainer, Frank Reiss, Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche und Systemischer Supervisor, und Judith C. Vogt, Rollenspiel- und Romanautorin.

 

Eine ausführliche Besprechung dieser wichtigen Anthologie findet ihr hier!

 

Wir haben auf dem BuCon jede*n anwesende*n Autor*in belästigt, um euch eine möglichst häufig signierte Ausgabe zu beschaffen. Somit erhaltet ihr euer Exemplar unterschrieben von Judith & Christian Vogt, Lena Falkenhagen und Elea Brandt!

Stuart Turton: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Klappentext:

Maskenball auf dem Anwesen der Familie Hardcastle. Am Ende des Abends wird Evelyn, die Tochter des Hauses, sterben. Und das nicht nur ein Mal. Tag für Tag wird sich ihr mysteriöser Tod wiederholen – so lange, bis der Mörder endlich gefasst ist.

Familie Hardcastle lädt zu einem Ball auf ihr Anwesen Blackheath. Alle Gäste amüsieren sich, bis ein fataler Pistolenschuss die ausgelassene Feier beendet. Evelyn Hardcastle, die Tochter des Hauses, wird tot aufgefunden. Unter den Gästen befindet sich jemand, der mehr über diesen Tod weiß, denn am selben Tag hat Aiden Bishop eine seltsame Nachricht erreicht: »Heute Abend wird jemand ermordet werden. Es wird nicht wie ein Mord aussehen, und man wird den Mörder daher nicht fassen. Bereinigen Sie dieses Unrecht, und ich zeige Ihnen den Weg hinaus.« Tatsächlich wird Evelyn nicht nur ein Mal sterben. Bis der Mörder entlarvt ist, wiederholt sich der dramatische Tag in Endlosschleife. Doch damit nicht genug: Immer, wenn ein neuer Tag anbricht, erwacht Aiden im Körper eines anderen Gastes und muss das Geflecht aus Feind und Freund neu entwirren. Jemand will ihn mit allen Mitteln davon abhalten, Blackheath jemals wieder zu verlassen.

 

Die ausführliche Rezension zu einem meiner Jahreshighlights 2019 findet ihr hier!


Das Kleingedruckte

Die Teilnahme am Gewinnspiel von Seitenhain, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

 

Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 16. Oktober 2019, 12 Uhr bis zum 30. Oktober 2019, 24 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

 

Teilnahme

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist das Ausfüllen und Absenden des angezeigten Kommentarformulars notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

 

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

 

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgende Preise werden vergeben:

1x Stuart Turton: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

1x Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel

 

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben.

Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte Email über den Gewinn informiert.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

 

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

 

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein.

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Gewinnspiel App angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

 

Facebook Disclaimer

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

 

Anwendbares Recht

Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Aleshanee (Mittwoch, 23 Oktober 2019 18:26)

    Huhu!

    Das find ich ja toll, vielen lieben Dank für das Gewinnspiel! "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" steht nämlich seit einigen Wochen auf meiner Wunschliste, und deshalb möchte ich dafür gerne in den Lostopf :)

    Meine liebste Halloween Lektüre ... also so wirklich ein typisches Buch dafür hab ich nicht, aber ich hab jetzt im Oktober viel in der Richtung gelesen und mein re-read von "Dracula" von Bram Stoker war definitiv großartig!
    Aber ich kenne auch eine ganz tolle Grusel-Kurzgeschichtensammlung von Daniel Mosmann: "Von Kastanien und Knochen", kann ich auf jeden Fall empfehlen!
    Als Film würde mir direkt "The Sixth Sense" mit Bruce Willis einfallen - den fand ich damals genial und mega gruselig :D

    Ich hab dein Gewinnspiel auch gerne auf meiner <a href="http://blog4aleshanee.blogspot.de/p/gewinnspiele.html">Aktionsseite</a> geteilt.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    aleshanee75 [at] gmail.com

  • #2

    Dorian (Mittwoch, 23 Oktober 2019 19:31)

    Hallo zusammen,

    bin bei Instagram auf euch aufmerksam geworden und finde dies eine tolle Aktion.
    Mein absoluter Goto-Film für Halloween ist (trotz des Titel!) Nightmare before Christmas. Die Story und die gesamte überdrehte Tim Burton-Ästhetik sind für mich unmittelbar mit dieser besonderen Zeit im Jahr verknüpft.

    Als langjähriger Rollenspieler würde ich mich über das Roll Inclusive-Buch freuen und bin unter sommergewitter (AT) web.de zu erreichen.

    Viele Grüße,
    Dorian

  • #3

    Christina P. (Mittwoch, 23 Oktober 2019 19:46)

    Moin,
    hab den Beitrag über Facebook entdeckt.
    Ich selbst mag es ja nicht so gruselig, lieber humorvoll. Da mag ich Banshee Livie ganz gern und bin gespannt auf dieses Harrowmore Souls, das ist ganz neu. Als Film find ich Hotel Transsylvanien ganz lustig. Und von den beiden Büchern würd ich die 7 Tode wählen :-)
    LG Christina
    androids [at] gmx.net

  • #4

    Dodo (Donnerstag, 24 Oktober 2019 11:10)

    Roll Inclusive wurde ich gerne gewinnen... mein liebster Helloweenfilm ist definitiv hocus locus :)

  • #5

    Lena (Donnerstag, 24 Oktober 2019 18:03)

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die schöne Verlosung! Der Klappentext von "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" hatte mich schon länger direkt angesprochen, da das Buch nach einem ganz ungewöhnlichen Krimi klingt. Bislang habe ich ihn noch nicht gelesen, aber die vielen positiven Kritiken haben mich weiterhin neugierig darauf gemacht.

    Ich versuche einfach mal mein Glück!

    Liebe Grüße
    Lena

  • #6

    Santiago (Donnerstag, 24 Oktober 2019 20:19)

    Hallo liebes Seitenhain-Team,

    Euer All Hallows Win-Gewinnspiel kenne ich schon seit letztem Jahr und finde das echt toll!

    Ein Lieblingsbuch zu Halloween habe ich nicht, da ich jedes Jahr neuen Anthologien die Chance gebe - feste Tradition haben hingegen meine Filme: der Hexenclub sowie Dracula (von Craven und von Coppola).

    Gewinnen möchte ich Roll Inclusive, weil es sicherlich sehr spannend und bereichernd ist.

    Liebe Grüße
    San

  • #7

    Katja (Montag, 28 Oktober 2019 13:30)

    Hallo und herzlichen Dank für diese schöne Verlosung! Ich würde mich riesig über das Buch "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" freuen. Es klingt nach einem absoluten Lesehighlight. Titel und Story finde ich superspannend und das Kopfkino legt bei mir direkt los. Außerdem habe ich Deine Rezension über das Buch gelesen und nachdem Du so begeistert warst von dem Buch, würde ich es wirklich auch sehr gerne lesen. Auch den Einblick in das Buch mit der Raumübersicht in der Rezension fand ich klasse und macht mich sehr neugierig auf das Buch.

    Mein Lieblingsbuch und zugleich auch Lieblingsfilm zu Halloween ist "Shining" - sehr beängstigend und packend!

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

  • #8

    Rosemarie (Dienstag, 29 Oktober 2019 06:47)

    Hallo liebes Seitenhain-Team,


    über das Buch von Stuart Turton: "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" würde ich mich riesig freuen.
    Verfilmung des Stephen-King-Bestsellers "Friedhof der Kuscheltiere" ist mein Lieblingsfilm zu Halloween. Der Düster, spannend und gut inszeniert.

    Viele Grüße,
    Rosemarie
    mailtorose [at] web.de

  • #9

    Dee (Dienstag, 29 Oktober 2019 08:18)

    Stuart Turton: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle wäre mein Favorit. als Grusellekture finde ich immer noch die gesammelten Werke von H.P. Lovecraft am Besten. Filmisch gruselt es bei mir mit der SAW Reihe.
    gruselige Grüsse
    Dee
    deemit [at] web.de

  • #10

    Ariana (Dienstag, 29 Oktober 2019 09:23)

    Hallo,
    Ich wuerde mich über "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" sehr freuen. Ich schaue Filme die gruselig und komisch sind, wie zum Beispiel "Shaun of the Dead" order "Warm Bodies".

  • #11

    Beate Z. (Dienstag, 29 Oktober 2019 11:07)

    Ich würde mich über den KRIMINALROMAN sehr freuen. "A Nightmare on Elm Street" von 1984 ist immer wieder gruselig...

  • #12

    Nathalie (Dienstag, 29 Oktober 2019 11:09)

    Hallo liebes Team von Seitenhain!

    Ich würde mich sehr über das Buch "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle". Ich mag Grusliges und Spannendes. Ganz besonders verstörend auf subtile Weise finde ich die Geschichten von Poe. Viele Bücher von Stephen King mag ich sehr gerne - allen voran "Shining", aber auch "Es" oder "Friedhof der Kuscheltiere". Das ist für mich geeignete Halloween-Lektüre.

    Liebe Grüße und frohes Gruseln,
    Nathalie

    sonneundberg[at]gmx.de

  • #13

    Norberta Wild (Dienstag, 29 Oktober 2019 18:43)

    Gewinnen möchte ich das schöne Buch: Stuart Turton: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle.

    Mein liebster Hallowenn Film ist: Halloween II – Das Grauen kehrt zurück

    xylophon1@cool.ms

  • #14

    Elke B. (Dienstag, 29 Oktober 2019 18:59)

    Mein Gewinnwunsch: Stuart Turton: "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle"
    Mein Halloween-Lieblingsfilm "Final Destination"
    Liebe Grüße Elke B.
    elsabs(at) arcor.de

  • #15

    Marcel Wegner (Dienstag, 29 Oktober 2019 19:39)

    Mein Gewinnwunsch: Stuart Turton: "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle"
    Mein Halloween-Lieblingsfilm ES

  • #16

    Uwe Tächl (Dienstag, 29 Oktober 2019 22:00)

    Hi, was für eine tolle Verlosung. Ich würde gerne Roll Inclusive gewinnen, ich bin gespannt, was in dem Buch zu lesen ist.
    Mein Lieblings-Halloweenfilm, bzw. Serie ist zur Zeit Sabrina, the teenage witch. Schön gruselig auf Netflix :)

    LG Uwe

  • #17

    Andrea Braun (Dienstag, 29 Oktober 2019 23:40)

    Ich möchte gerne Stuart Turton: "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" gewinnen. Mein absolutes Muss an Halloween ist der Schocker "Bloody Valentine"

Nominierungen






Rezensionen gemäß Rezi-Kodex
Professioneller Leser


zuletzt aktualisiert 15.11.2019