· 

März 2018

Diesen Monat war ich dank Arbeitslosigkeit und Vorbereitungen für den neuen Job seehr fleißig. Da ich ab April täglich 2 Stunden pendeln werde, hoffe ich, im Zug wieder mehr lesen zu können, hurra!

 

~ Asterix und der Papyrus des Cäsar (sehr meta, über die Buchbranche)

~ Asterix bei den Pikten (Asterix und Schottland - perfekt!)

~ Susan Cain: Still (für jeden Introvertierten schön zu sehen, dass man nicht so irre ist, wie gedacht)

~ Omnia: Folk Lore (süße Geschichte zur DVD)

~ Kage Baker: Die Damen von Nell Gwynne's (amüsant und kurzweilig)

~ Aaron Payton: Morbus Konstantin (irre Diskussion über Geschlechterrollen)

~ Berufsziel: Lektorat (allgemeine Infos, guter Überblick über Verlagsberufe)

~ Bücher & Büchermacher (guter Überblick für Studenten und Quereinsteiger)

~ Boekhandel Dominicanen (Broschüre über die Buchhandlung)

~ Bücher machen (super hilfreich für Verlagsmitarbeiter)

~ Online-Marketing für Buchprofis (abgebrochen, als der Autor schrieb, dass Handys unpraktisch sind und die Hoffnung auf PDAs liegt - fairerweise muss man sagen, es ist von 2003)

 

Auf dem Nachttisch:

~ Schneider: Deutsch für Profis

~ Annie Bertram: Wahre Märchen 1&2

~ Neil Gaiman: Sandman 8

 

Zum 1. April gibt's ein Gewinnspiel - kein Scherz ;)

Nominierungen





Rezensionen gemäß Rezi-Kodex
Professioneller Leser
Ich mach was mit Büchern


zuletzt aktualisiert 11.12.2018