Mission Buchhandlung: Rather Buchzentrum

Ich habe mich für das letzte Weihnachtsgeschenk an die wohl neueste Buchhandlung Düsseldorfs gewandt: die Rather Bücherstube, direkt gegenüber von der Haltestelle "Rath Mitte S". Sie wurde erst Mitte 2016 eröffnet. Ich hatte zu Halloween schon einmal in die Fenster gespäht, da war sie aber geschlossen und durch eine Baustelle versperrt. Wie ihr seht, wechselt die Schaufensterdeko je nach Jahreszeit, momentan sind überall lustige Buchskulpturen aufgestellt. 

Die Vorbestellung über das eigene Shopsystem klappte einwandfrei, ich musste mich nicht einmal registrieren. Einen Tag später bekam ich eine Nachricht, dass die Bestellung bearbeitet wird und am nächsten Tag war das Buch auch schon abholbereit.

Ich ging also an einem dunklen Mittwochabend in das hell erleuchtete Bücherparadies, das mich mit einer angenehmen Ruhe empfing. Vor der Buchhandlung begrüßen einen Rollständer mit rabattierten Büchern, dort fand ich direkt eine Alice im Wunderland Ausgabe mit Illustrationen von Eric Kincaid, die ich noch nicht hatte. Drinnen konnte ich mich entspannt umschauen, von hinten drang ein leises Gespräch nach vorne.

Im vorderen Bereich findet man die Neuheiten und die Kasse, erst im hinteren (Rollstuhlgerecht zugänglichen) Bereich gibt es gemütliche Sitzgelegenheiten und mehr Genres zur Auswahl.

Die Behandlung war freundlich und aufgeschlossen, wir witzelten sogar kurz miteinander, bevor ich mich bald wieder in die Nacht aufmachte.

 

Adresse:

Westfalenstraße 3

 

Gekauft:

Weihnachtsgeschenk

Alice-Ausgabe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0